Nebeneinkommen durch Social Media Seminare : Wie Du Dich als Profi online und offline als Speaker präsentierst

90
Social Media Seminar

Der Job eines Dozenten ist doch entspannt: Er hält seinen Vortrag und verdient somit auf saubere Art und Weise sein Geld.

Sauber meint hier, dass er sich nicht körperlich anstrengen muss.

Auch für Dich ist dieser Job in Reichweite:😉 Das Internet hat eine Vielzahl neuer Jobs und Themen geschaffen, von denen Du nun profitieren kannst.

Aktuell immer mehr im Trend: Social Media Marketing.
Social Media Seminar

Da immer mehr Unternehmen oder auch Einzelpersonen auf die sozialen Medien beim Marketing setzen, sind Leute erforderlich, die das Social Media Marketing erklären.

Das kannst auch Du machen über das Social Media Seminar.

Bei dem Social Media Seminar informierst Du Dein Publikum über die Optionen, die das Social Media Marketing bietet.🙌

So fließen hier zum Beispiel die Marketing-Maßnahmen gegenüber dem Kunden (B2C) und anderen Unternehmen (B2B) ein.

Auch kannst Du von Werbeanzeigen über Instagram berichten.

An Themen mangelt es für das Social Media Seminar jedenfalls nicht.

Dein Social Media Seminar kannst Du sowohl online, als auch offline abhalten.

Offline würde es um das klassische Präsenzseminar gehen: Raum, Stühle, Vortragender ganz vorne und so weiter.

Du kennst das schließlich aus der Schule.😝

Das Präsenzseminar ist jedoch, falls Du Anfänger bist, eine sehr große Nummer.

Dies liegt zum einen an den höheren Kosten.

Zum anderen aber existiert die Herausforderung, im Rahmen der örtlichen Begrenzung genug Leute für den Vortrag zusammenzubekommen und einen angemieteten Raum zu füllen.

Von daher wird es anfangs wohl eher auf die Online Seminare für Dich hinauslaufen.

Bei diesen mietest Du Live-Plattformen für Dein Social Media Seminar und hältst so den Vortrag über das Internet ab.

Du erhältst im Folgenden nun von mir einen Einblick, wie Du online und offline Dein Social Media Seminar professionell durchführen und Geld verdienen kannst.

Eine Plattform suchen und vorbereiten

Damit Du als Speaker Dir ein Nebeneinkommen aufbauen kannst, brauchst Du für Online Seminare eine Plattform.

Diese sogenannten Live-Plattformen stellen Dir Online Veranstaltungsräume zur Verfügung, mit Hilfe derer Du als Moderator Zuhörern einen Vortrag halten kannst.🤗

Dazu musst Du bei einem der Anbieter wie Adobe Connect einen Veranstaltungsraum buchen.Social Media Seminar

Die Preise sind verschieden und richten sich beispielsweise nach der Anzahl der Zuhörer und Moderatoren.

Machst Du Dein Social Media Seminar offline, dann musst Du Dich selbstverständlich um einen Raum kümmern.

Passende Räume findest Du im Internet auf entsprechenden Plattformen zum Anmieten.🤔

Nach der gefundenen Plattform oder dem passenden Raum musst Du nun die Vorbereitung angehen.

Dazu gibt es einerseits das Equipment. Für Online Seminare benötigst Du folgendes:

-Computer oder Laptop mit flotter Internetverbindung: Dies ist notwendig, damit die Vorträge fließend und ohne Unterbrechung laufen können.

-Webcam und Headset: Diese brauchst Du, um mit den Leuten zu kommunizieren und damit sie Dich sehen können.🧐

Hältst Du den Vortrag bei einem Präsenzseminar in einem Raum, brauchst Du ebenfalls Ausstattung.

Diese kann wie folgt aussehen:

-Stühle und Tisch: Die Zuhörer brauchen Sitzgelegenheiten, für Dich ist ein Tisch zum Ablegen Deiner Materialien empfehlenswert.

-Beamer, Smartboard, Flipchart oder ähnliches: Hier kannst Du Deine Inhalte sehr ansprechend visualisieren.

Das ist notwendig, um das Social Media Seminar abwechslungsreich zu gestalten.

Ein Smartboard ist so ziemlich das genialste, was es gibt.😎

Es stellt nämlich eine elektronische und interaktive Tafel dar.

Auf dieser kannst Du nahezu alles machen.

-Eventuell Mikrofon: Bei größeren Räumen oder gar Sälen ist ein Mikrofon notwendig, damit Du am nächsten Morgen nicht heiser bist und Dich beim Vortrag alle gut verstehen können.

Neben der Plattform- oder Raum-Suche und der Vorbereitung des Equipments musst Du Dich, um bei Deinem Social Media Seminar zu überzeugen, auch inhaltlich vorbereiten.

Die inhaltliche Vorbereitung: Das A und O

Ob Online oder beim Präsenzseminar: Der Inhalt muss einfach sitzen und auch gut sein.

Gerade, wenn Du Fragen bei Deinem Social Media Seminar zulässt, was im Sinne der Interaktion mit Zuschauern wichtig ist, muss der Inhalt stimmen.

Social Media SeminarDenn wenn ein Zuhörer etwas fragt und Du keine Ahnung hast, wie die Antwort lauten soll, vermittelt dies einen schlechten Eindruck von Dir.😰

Das bedeutet, dass Du Dich im Bereich der sozialen Medien ordentlich informieren musst.

Denn Social Media Marketing ist sehr umfangreich.

Aufgrund des großen Umfangs kannst Du Dich beim Thema auch auf bestimmte Kerngebiete konzentrieren.

Du hast somit die Chance, über Social Media Marketing insgesamt zu berichten und es sehr umfangreich zu gestalten.

Oder aber Du gehst in die Tiefe und hierzu auf einzelne Themengebiete des Social Media Marketings ein.

Diese Themengebiete könnten zum Beispiel wie folgt lauten:

-Influencer Marketing: Du erklärst, wie man einflussreiche Personen für sein Marketing nutzen kann.🤝

-Werbekampagnen: Du präsentierst den Zuhörern, wie sie über Facebook, Xing und Co. effektiv Werbung machen können.

Insbesondere hier kannst Du auf die Wichtigkeit einer möglichst genauen Zielgruppenbestimmung eingehen und zeigen, wie man Ziele definiert.

-B2B: Die Zuhörer erfahren, wie man mittlerweile das Social Media Marketing sogar von Business zu Business nutzen kann.

Denn immer mehr Unternehmen springen auf den Ast auf, Social Media nicht nur im Kontakt mit Kunden, sondern auch im Kontakt mit Unternehmen als Marketing-Mittel zu benutzen.☝

Das war lediglich ein kleiner Vorgeschmack auf mögliche Schwerpunktsetzungen bei dem Inhalt.

Letzten Endes entscheidest Du alleine aber, worüber Du vortragen möchtest.

Versuche beim Sammeln der Informationen aus der Perspektive der Zuhörer zu denken: Welche Fragen würden sie wo stellen?

Stelle diese Fragen auf einem Blatt Papier zusammen und suche die Antworten dazu raus.

Dann bist Du auf jegliche Nachfragen optimal vorbereitet.

Wie Du den Inhalt präsentierst…

Selbst die besten Inhalte können Durch eine schlechte Präsentation nahezu komplett zerstört werden.

Wiederum kannst Du aus den langweiligsten und einseitigsten Themen durch eine gute Präsentation interessanten Inhalt kreieren.😯

Von daher wollen wir mal einen Blick drauf werfen, wie Du die Inhalte präsentieren solltest.

Vorab aber gebe ich Dir eine wichtige Empfehlung: Führe Proben durch!

Im Rahmen der Vorbereitung auf Deine Vorträge solltest Du Bekannte, Freunde oder Mitarbeiter bitten, dass sie probehalber in den Vortrag reinlauschen.

Sie sind in der Lage, Dir anschließend Tipps zu geben und zu sagen, welche Methoden gut ankamen und welche weniger.

Social Media SeminarSie weisen Dich auch auf Dinge hin, die Dir normalerweise nicht auffallen, wie es bei Ticks oder Füllwörtern Fall ist.😬

Ansonsten habe ich für Dich noch eine Ansammlung mit Tipps, die Dir helfen werden, den Inhalt interessant und spannend rüberzubringen:

-Arbeite mit Beispielen: Beispiele, am besten reale Beispiele oder sogar persönliche Geschichten, sorgen für Emotionen und veranschaulichen die Sachverhalte.

Emotionen sind immer gut, da die Zuhörer sich dann viel gebannter dem Thema widmen.😍

-Lockere die Atmosphäre auf: Selbst in den spießigsten Kreisen ist ein dezenter Gag bei Deinem Social Media Seminar nicht Fehl am Platz.👌

Gags vermitteln einen guten Eindruck von Dir und erhöhen die Bereitschaft der Zuhörer, Deinem Vortrag zu folgen

-Sorge für Erstaunen: Hierbei können Dir verschiedene Mittel helfen.

Zum einen ist es der Einsatz von Zahlen und Fakten: Hohe Zahlen lassen die Augen der Leute aufblitzen.

Zum anderen trägt zum Erstaunen bei, wenn Du den Zuhörern noch unbekannte Informationen nennst.

Befolge diese Tipps und trage vor Deinem Social Media Seminar vor anderen zur Probe vor, dann steht einer inhaltlich überzeugenden Vorstellung nichts im Wege.

Gerade bei Online Seminaren ist eine Generalprobe wichtig, da Du hier aufgrund der ganzen technischen Aspekte vor zusätzlichen Herausforderungen stehst.🤔

Vortrag mit Medien abwechslungsreich gestalten

Nutze reichlich Medien, egal ob beim Online Seminar oder beim Präsenzseminar!

Natürlich sollst Du die Zuhörer nicht mit haufenweise Medien überfluten.

Aber auf eine einzige Tafel zu schauen ist auf Dauer extrem langweilig.

Nutze von daher hier und da mal ein alternatives Medium, wo es sich empfiehlt.😉

Insbesondere aufgrund der heute existierenden technischen Möglichkeiten solltest Du Dir möglichst viel zunutze machen.

So hältst Du die Zuhörer bei Laune und erreichst außerdem auch bei ihnen einen größeren Lerneffekt.

Offline bei dem Präsenz Social Media Seminar kannst Du auf folgende Medien zurückgreifen:

-Flip-Chart oder Tafel: Auf beiden kannst Du schreiben sowie per Magnet Karteikarten befestigen.

Die Karteikarten eignen sich sehr gut, wenn Ideen gesammelt und zusammengetragen werden.

So kommt pro Karteikarte eine Idee dazu.

-Smartboard: Dieses ist so etwas wie die Königsdisziplin!👏

Hier kannst Du über einen angebundenen Computer Videos, Power Point Präsentationen, Musik und weiteres abspielen.

Auch kannst Du auf dem Smartboard Zeichnungen anfertigen oder Notizen aufschreiben.

Diese Zeichnungen kannst Du sogar über Computerbilder legen.

Gezeichnetes kannst Du auf dem Computer abspeichern und bei Wunsch abrufen.

-Beamer oder Overhead-Projektor: Der Beamer ist die moderne Variante, über die Du auf eine Leinwand den Computer-Bildschirm projizieren kannst.

Der Overhead-Projektor ist die veraltete Version, bei der Du Folien auflegst, welche auf eine Leinwand projiziert werden.

Schauen wir uns nun Deine Möglichkeiten bei einem Online Social Media Seminar an.

Diese beschränken sich auf die technischen Fähigkeiten Deines Laptops:

-Powerpoint-Präsentationen, Paint, Excel und Co.: Dies sind Software, die Dir eine attraktive Darstellung Deiner Inhalte ermöglichen.

Ob als Zeichnung, Tabelle oder Stichpunktsammlung…

-Videos: Diese wecken über ihre bewegten Bilder und eventuell zugehörige Musik viel besser Emotionen und reißen mit.👍

-Screensharing: Hier teilst Du Deinen Bildschirm mit dem Publikum. Achte auf einen von privaten oder geheimen Elementen bereinigten Bildschirm.

Binde das Publikum mit ein!

Wenn Du Dein Social Media Seminar durchziehst, ist eine Einbindung des Publikums von Vorteil.

Bewegen sich die Leute, werden Diskussionen angeregt oder aber Umfragen gemacht, dann hält dies die Konzentration und Wachheit des Publikums aufrecht.

Lasse Dir also in regelmäßigen Zeitabständen etwas einfallen.

Beim Präsenzseminar ist die Interaktion wesentlich einfacher zu bewerkstelligen als beim Online Seminar.

Das bloße Wort „Präsenz“ bringt es schon zum Ausdruck:☝ Dadurch, dass die Leute anwesend sind, können sie Dir nicht ausweichen.🤪

Hier bietet sich die Chance, den Leuten Gegenstände zu reichen und sie etwas fühlen zu lassen.

Oder aber Du rufst einzelne Personen nach vorne auf, damit sie sich bestimmte Funktionen beim Social Media Marketing genauer ansehen und sich selber versuchen.

Ansonsten sind Fragen ans Publikum immer eine direkte und gute Art der Interaktion.

Beim Online Seminar sieht es etwas anders aus.

Leider geraten Online Seminare in Verruf, weil sie angeblich keine Interaktionsmöglichkeiten bieten.

Doch es sieht anders aus: Durchaus sind viele Mittel vorhanden, mit denen Du das Publikum mitwirken lässt.

Dazu zählen zum Beispiel Umfragen, die Du schalten kannst. Hierbei darfst Du Dir keine zu hohen Teilnahmequoten erhoffen, aber einige Leute machen immer mit.

Was es noch zur Interaktion bei Online Seminaren gebe, ist der Chat: Diesen gilt es, permanent im Auge zu behalten.🧐

Gucke bei Deinem Social Media Seminar, wo Fragen aufkommen und Diskussionen entstehen.

Gehe bestmöglich darauf ein.

Hier kann es durchaus sein, dass es Dir schwerfällt, sich sowohl auf Chat als auch auf Vortrag zu konzentrieren.

In diesem Fall kannst Du Dir einen Helfer organisieren.

Sollten nun, ob beim Präsenzseminar oder beim Online Seminar, Diskussionen entstehen, dann verstricke Dich nicht zu sehr in diese.

Manchmal gibt es Leute, die klüger sein wollen oder es vielleicht auch sind…😏

Halte Diskussionen kurz und stelle Deine Autorität unter Beweis.

Fazit zum Social Media Seminar: Die Vorbereitung macht alles aus!

Eine gute Vorbereitung ist, wie Du beim Lesen festgestellt haben solltest, das wichtigste!

Nicht mal Dozenten oder Professoren sind in der Lage, alle Inhalte über Improvisation überzeugend darzubieten.

Plane also alles durch: Den Text, die Medien, die Gelegenheiten zur Interaktion, die Räumlichkeiten und was Dir sonst noch alles einfällt.☝

Zum Abschluss möchte ich Dir kurz weitere Sachen nennen, die bei Deinem Social Media Seminar eine Rolle zu spielen haben.

Dazu zählt, dass Du bei Deinem Vortrag Dein Ziel nie aus den Augen verlieren solltest.😎

Bei einem so großen Themengebiet wie Social Media Marketing neigt man dazu, abzuschweifen.

Das hingegen musst Du vermeiden, denn ansonsten wirft Dein Social Media Seminar nicht die gewünschten Erfolge ab.

Um die Leute auch im Nachhinein zu erreichen, solltest Du zudem immer eine Call-to-Action-Botschaft in Deinem Social Media Seminar einbauen.👉

Da die Zuhörer sich durch den bloßen Vortrag in der Regel nicht aufraffen werden, musst Du ihnen einen klaren Anstoß geben.

Daraufhin ist auch die Nachbereitung des Vortrags essenziell.

Bleibe per E-Mail in ständigem Kontakt mit Deinen Zuhörern.

Wenn Du all diese Dinge beachtest, wirst Du aller Voraussicht nach online sowie offline wie ein Profi beim Social Media Seminar auftreten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.