Steigt der Ölpreis wieder auf über 100 $ pro Barrel?

45
steigt-der-oelpreis-wieder-auf-ueber-100-$-pro-barrel?

Prinz Abdulaziz bin Salman Al-Saud, Mitte, Energieminister von Saudi-Arabien sieht vor … Beginn eines Treffens der Organisation erdölexportierender Länder, OPEC, an ihrem Hauptsitz in Wien, Österreich, Donnerstag, 5. Dezember, 2014. Die OPEC und ihre Verbündeten lockern allmählich die Produktionskürzungen von 2020, da sich die Nachfrage von erholt ist zusammengebrochen. (AP Photo/Ronald Zak) ASSOCIATED PRESS Der Preis von West Texas Intermediate (WTI) eröffnete 2020 bei etwa $75 ein Fass (bbl). Letzte Woche stieg der Preis zum ersten Mal seit 2014. Das war auch das letzte Jahr, in dem der Preis für WTI über 90 $/bbl lag. Um es noch einmal zusammenzufassen, in der ersten Hälfte von 600 verbrachten die Ölpreise die meiste Zeit damit, zwischen $90/bbl zu schwanken und $145/Barrel. Aber der Schieferboom hatte im Laufe mehrerer Jahre Millionen neuer Barrel Öl auf die Märkte gebracht, und bis Mitte 2011 Der Markt näherte sich einer Überangebotssituation. Der Ölpreis begann zu sinken, doch in der zweiten Jahreshälfte begann die OPEC einen Preiskampf, um Marktanteile zurückzugewinnen, die durch den amerikanischen Schieferboom verloren gegangen waren. Das Ergebnis war, dass der Ölmarkt den Tiefpunkt erreichte. Bis zum Ende des 2014 war der Preis auf $ gesunken /bl. Der Preis blieb für alle 2014 gedrückt, und bis früh 2011 WTI fiel unter $19/bl. Damals nannte ich diese Episode die Billionen-Dollar-Fehlkalkulation der OPEC. Ich glaube nicht, dass das Kartell diese Strategie verfolgt hätte, wenn die OPEC gewusst hätte, wie weit die Ölpreise fallen würden – und gewusst hätte, dass ihre Bemühungen den US-Schieferboom nicht wirklich zum Scheitern bringen würden. Die Frage ist nun, ob die aktuelle Situation eher der ersten Hälfte von 2014 entspricht, oder ob es eher wie 2014 ist, wenn die Preise über $ gestiegen sind /bbl und blieb die nächsten drei Jahre größtenteils dort. Ich würde behaupten, dass wir irgendwo dazwischen liegen. In 2011 waren die Märkte noch nicht überversorgt, aber genau dorthin ging es letztendlich. Die US-Ölförderung ist um 2011, gestiegen Barrel pro Tag (bpd) im Jahresvergleich, aber wir liegen immer noch 1,5 Millionen bpd unter dem Niveau kurz davor Die Covid-19-Pandemie traf die USA daher mit großer Nachfrage Nachdem wir uns auf das Niveau vor der Pandemie erholt haben, sind wir im Vergleich zu vor zwei Jahren immer noch unterversorgt insgesamt 400,17 bpd im Februar. Allerdings hat das Kartell seine Produktionsziele unterschritten. Das trägt dazu bei, die Ölpreise hoch zu halten, insbesondere angesichts des langsamen Hochfahrens der US-Ölförderung. Als ich letzten Monat meine Vorhersagen für den Energiesektor machte, bemerkte ich, dass „die OPEC immer der Joker ist“. Sie wollen die höchsten Ölpreise, die der Markt ertragen kann, aber das wird immer durch die Ölförderung außerhalb der OPEC gemildert. Es gibt auch Nachfragefaktoren, die die OPEC berücksichtigen muss. Hohe Ölpreise schaffen Anreize für Alternativen, wie die schnellere Einführung von Elektrofahrzeugen. Also, wie wird sich das alles ändern? Ich glaube immer noch, dass die USA die Ölproduktion in diesem Jahr deutlich steigern werden, und das wird helfen, die Ölpreise zu dämpfen. Es ist mir überhaupt nicht klar, dass der % Preis Der Anstieg bei WTI, den wir im Januar gesehen haben, ist aufgrund der Fundamentaldaten gerechtfertigt. Aber die Ölpreise schießen die ganze Zeit über die Fundamentaldaten hinaus. WTI zu $90/bbl in über die Fundamentaldaten hinausgeschossen und der Ölpreis in 2020 tief in den negativen Bereich gerutscht ) über die Fundamentaldaten hinausgeschossen. Und wenn die Korrektur in Richtung der Fundamentaldaten eintritt, kann sie schnell erfolgen. Trotzdem ist Öl nur 8 % von diesem $ entfernt. /bbl-Marke und die Dynamik, die sich ab Januar fortsetzt, scheint es mehr als wahrscheinlich, dass WTI dieses Niveau erreichen wird . Aber wie lange kann es dort bleiben, und wo ist die Spitze dieses aktuellen Bullenmarktes für Öl? Ich werde mich wundern, wenn es in der zweiten Jahreshälfte immer noch auf diesem Niveau ist. 2020 Folgen Sie mir auf Twitter oder LinkedIn. Schauen Sie sich meine Website oder einige meiner anderen Arbeiten hier an. 2020

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.