Super-Bowl-Choreografin Fatima Robinson auf Eminems Knie und hängend 50 Cent

111
super-bowl-choreografin-fatima-robinson-auf-eminems-knie-und-haengend-50-cent

Fatima Robinson, abgebildet beim Culture Creators Leaders and Innovators Awards Brunch in , …

choreografierte den 2011 Super Schüssel.

Getty Images for Culture Creator Einer der schönsten Momente des Super Bowl 2018 Halbzeitshow hätte fast nicht stattgefunden. Vor dem großen Spiel traf sich die Halbzeit-Choreografin des Super Bowl, Fatima Robinson, mit Headliner Dr. Dre in seinem Haus. „Er saß am Klavier“, erinnert sie sich, „und hin und wieder spielte er ein bisschen, und ich sagte: ‚Dre, du musst in der Show Klavier spielen.‘ Und er sagt: ‚Oh, nein, ich kann nicht.‘ Und ich dachte: ‚Oh ja, du musst Klavier spielen? Und er sagt: ‚Ich bekomme Schmetterlinge, wenn ich nur daran denke.’“ Es brauchte einige Schmeichelei, aber Robinson brachte ihn dazu, zuzustimmen. Sie versprach ihm viel Übungszeit und drängte ihn, sich etwas auszusuchen, das in seinem Leben Anklang findet (er entschied sich für Tupacs I Ain’t Mad At Cha). „Als wir in die Probe kamen, liebte er es“, sagt Robinson. „Ich habe ihm auch gesagt, dass es für junge schwarze Männer super wichtig ist, ihn dort oben Klavier spielen zu sehen. Mein Neffe zeigte auf die Kamera, zeigte auf den Fernseher und sagte: ‚Er spielt Klavier wie ich.‘ Und wissen Sie, er ist fünf Jahre alt. Es gibt diesen jungen Männern nur mehr Grund, Live-Instrumente in die Hand zu nehmen, das war also der Hauptgrund, warum Dre Klavier spielen musste.“ Als Dre sich nach Eminems donnernder Darbietung von Verliere dich selbst auf die Bank setzte , es schaffte auch die perfekte Balance, eine Brücke und einen Moment zum Ausatmen vor dem energiegeladenen Finale. „Es ist wichtig, diese Momente der Aufregung zu haben und dann die Zwischenspiele, die zum nächsten großen Moment führen“, sagt Robinson. Sie würde es wissen. Dies ist ihr zweites Mal, dass sie an einem Super Bowl arbeitet, nachdem sie die erste schwarze Frau war, die eine Halbzeitshow in 2011 choreografierte die Black-Eyed Peas mit den Gästen Usher und Slash als Headliner. In diesem Jahr hatte Robinson 1,000 Tänzer – wahrscheinlich die meisten, mit denen sie in ihrer bemerkenswerten Karriere gearbeitet hat, zu der auch die letztjährige Lil‘ Baby-Aufführung bei den Grammys gehörte, die ihr eine Emmy-Nominierung einbrachte. In diesem Jahr hatte sie mit den geltenden COVID-Beschränkungen 350 Tänzer und eine Feldbesetzung von 50. Sie sagt, die beiden Gruppen könnten sich nicht vermischen – „das COVID macht die Dinge immer komplizierter“, bemerkt sie. Die 2011 Show wurde unglaublich aufgenommen positives Online-Buzz und löste neben Dres Klaviereinlage viele virale Momente aus. Vor dem Spiel wurde bekannt, dass Eminem plante, aus Solidarität mit dem ehemaligen NFL-Quarterback Colin Kaepernick und anderen schwarzen Athleten, die gegen die Brutalität der Polizei gegenüber farbigen Gemeinschaften protestiert haben, indem sie während der Nationalhymne knieten, ein Knie zu nehmen. Vor dem Spiel gab es einige Verwirrung darüber, ob die NFL Eminem nach einem Medienbericht gesagt hatte, er solle nicht auf diese Weise protestieren. Die Liga bestritt, dem Künstler gesagt zu haben, er solle die Geste überspringen. Robinson sagt: „Es war etwas, wofür er sich entschieden hat, und die NFL sah Proben. Also sahen sie ihn dabei. Ich hatte so viele andere Dinge, um die ich mich kümmern musste, dass mich das Ausmaß des Knies bis zur eigentlichen Show nicht wirklich getroffen hat.“ Was die Internet-Spekulationen darüber betrifft, wie lange der Überraschungsgast Cent hing von der Decke, bevor seine Rolle begann (was viele Memes auslöste), Robinson lacht, als sie erzählt, wie sie die Idee dem Star vorstellte. Es basierte auf dem Video zu In Da Club, der Hit des Künstlers 2003, der mehr als 1 Milliarde Aufrufe auf YouTube hat und Eminem und Co-Autor Dr. Dre enthält.

Drin, 50 Cent fällt von der Decke, als er anfängt zu rappen. Es persönlich für den Super Bowl zu tun, Jahre nach dem Original, war eine körperlich zermürbende Aufgabe dass er bereit war, es zu übernehmen, nachdem Robinsons Team nach dem besten Weg gesucht hatte. „Auf einem unserer, wissen Sie, hundert Tausend Zooms vor der Show, sagte jemand, was wäre, wenn 50 verkehrt herum anfangen würde? Robinson sagt. „Und wir alle sagen: ‚Oh, das wäre interessant!‘ Und ich bat einen meiner Tänzer, es in seinem Fitnessstudio zu versuchen. Adam [Blackstone, the musical director] musste noch etwas mehr Musik machen, also hat alles geklappt, als er wieder heruntergekommen ist. Wir waren alle neugierig, ob 50 dazu bereit war. Wir zeigten ihm ein kleines Video von meinem Tänzer, der es tat, und er sagte: ‚Okay, ich habe das verstanden.’“ 2022

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.