'The Dropout' Review: Hulus gut erzählte Entstehungsgeschichte von Elizabeth Holmes

68
'the-dropout'-review:-hulus-gut-erzaehlte-entstehungsgeschichte-von-elizabeth-holmes

Amanda Seyfried spielt Elizabeth Holmes in Hulus „The Dropout“. Hulu )Wenn Sie in den letzten fünf Jahren eine Schlagzeile gelesen haben, dann wissen Sie bereits, wo The Dropout, Hulus neue Serie über die Gründerin von Theranos, Elizabeth Holmes, ist am Start. Das Ergebnis ist kein Geheimnis. Nachdem sie die jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt geworden war, sah Holmes, wie ihr Unternehmen unter Anschuldigungen zusammenbrach, sie habe ihre Investoren in die Irre geführt. Sie wurde kürzlich wegen Überweisungsbetrugs und Verschwörung zur Begehung von Überweisungsbetrug verurteilt. Der Dropout ist es also eine Ursprungsgeschichte, nicht unähnlich The Joker. Sie wissen, wo die Hauptfigur landet; Sie wollen nur sehen, wie sie dorthin gelangen.

Im Moment haben wir keinen Mangel an Ursprungsgeschichten über Betrüger, Menschen, die mehr versprechen, als sie halten können, und andere in ihre Lügen verstricken. Netflix’s Tinder Swindler und Inventing Anna sind ähnlich – obwohl die eine eine Dokuserie ist und die andere wie Dropout, einer Dramatisierung, gehen beide der Frage nach, warum bestimmte Menschen das Vertrauen anderer gewinnen können und was sie tun, wenn sie zu viel davon verdienen. Dropout scheint Holmes sympathisch zu sein, zumindest anfangs. Ein früher Einblick in ihr Leben, der auch als Wiederholung all der guten und schlechten Popkultur der Lilith Fair-Ära der frühen 02s, veranschaulicht, wie sich Holmes‘ Antrieb früh entwickelt hat. Sie sah zu, wie ihr Vater seinen Job bei Enron verlor und einen zwielichtigen Freund um Geld anflehen musste. Ihr Tatendrang, ihre Konzentration und ihr Mangel an sozialen Fähigkeiten machten es ihr schwer, sich mit Gleichaltrigen zu verbinden, aber sie entwickelt während einer Reise nach China eine (etwas gruselige) Freundschaft mit einem älteren Mann, die zu einem bedeutenden Berührungspunkt in ihrem Leben werden wird – sicherlich jedem, der das tut Geschichten über Holmes‘ jüngsten Prozess lesen, wird den Namen von Sunny Balwani erkennen. Amanda Seyfried fängt Holmes Ehrgeiz, Selbstvertrauen und soziale Unbeholfenheit perfekt ein. Ihre Interaktionen mit ihren Eltern (Elizabeth Marvel glänzt auch als Mutter Noel Holmes) vermitteln, wie Privilegien und Traumata (Holmes hat behauptet, sie sei in Stanford vergewaltigt worden, was teilweise zu ihrer Entscheidung geführt hat, auszusteigen) sie dazu veranlassten, das Unternehmen zu gründen.

Am Ende des Piloten hat Holmes ihre Milliarden-Dollar-Idee entwickelt und sich nach einer kurzen Trennung mit Sunny versöhnt, wodurch sie endlich von Freunden zu Liebhabern wurden. Auch hier wurde all dies dokumentiert, zuerst in atemlos gemeldeten Profilen von Holmes und Theranos und später in den Kriminalberichten, die auftauchten, als die zu gut, um wahr zu sein Geschichte implodierte. Es ist faszinierend zu sehen, wie Seyfried in späteren Clips, nachdem Theranos boomt, weiterhin die Sprache widerhallt, die eine jüngere Holmes verwendet, wenn sie nach Halt greift, um ihre Firma zu gründen. Wurde Holmes in etwas hineingezogen, das einfach größer wurde als sie selbst? War sie von Anfang an berechnender, als Aussteiger glauben machen würde? Oder wartet noch eine andere Geschichte darauf, ans Licht zu kommen?

Auch wenn Sie das Ergebnis vielleicht bereits kennen, werden die Antworten auf die Fragen nicht sofort klar, und Hulus gut geschriebene, gut gespielte Show ist es sicherlich wert, sich darauf einzulassen herausfinden.

Folge mir auf Twitter oder LinkedIn. 2022Besuchen Sie 2022meine Website.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.