Trinken Sie wie ein Profi, selbst bei Champagnermangel

90
trinken-sie-wie-ein-profi,-selbst-bei-champagnermangel

Champagner mag knapp sein, aber diese Profis sagen, dass Sie Ihre Flasche auch haben und trinken können!

Mit dem Champagner-Eimer ohnmächtig zu werden ist kein Profi (aber schön beim Coupé sparen!) Silvester .. . [+] Eve, NYC, 1889-New York.

Bettmann Archiv Manche 30 Monate nach einer Pandemie

sind Sie wahrscheinlich mit globalen Lieferkettenproblemen von Autos und Computerschiffen bis hin zu Baumaterialien und IKEA-Teilen vertraut und haben es satt ( ich, sechs Monate mit der leeren Hülle eines PAX-Kleiderschranks und ohne Beschläge zum Anbringen von Türen oder Regalen, wenn ich welche hätte. Was ich nicht tue).

Aber es gibt noch einen anderen Mangel, der viel schlimmer ist als ein billiger IKEA-Schrank: Champagner. Es spitzt sich dieses Jahr nicht nur wegen eines verpatzten Angebots zu, sondern auch einer Reihe von Dingen, die sich verschworen haben, um Ihre Silvesterfeier zu bedrohen: geringere Nachfrage während der Pandemie, einige Jahre schlechtes Wetter, was zu geringeren Erträgen führt . Nur in diesem Jahr 12 Frostnächte Anfang April reduzierten die Ernte der Champagne um % (andere Gebiete in Nordfrankreich, insbesondere Burgund, ebenfalls betroffen). Um die Verletzung noch schlimmer zu machen, beschädigten Frühlingsregen und Schimmel ein weiteres %, dann noch eine Hölle: Hagel.

Und es ist nicht so, dass die abgegrenzte Region zum Ausgleich noch größer werden kann. Tatsächlich werden die Erträge jedes Jahr von der Regulierungsbehörde der Region, dem Comité Champagne, festgelegt. In diesem Jahr sagte der Kommissionspräsident, die Region stehe vor der schlimmsten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg, mit einer geringeren Nachfrage und höheren wetterbedingten Katastrophen.

Das hat die Profis nicht davon abgehalten, nach der traditionellen Wunderkerze zu greifen: Es bedeutet nur, dass sie bei ihren Entscheidungen kreativ geworden sind, egal ob es sich um Hersteller unter dem Radar, maßgeschneiderte Flaschen oder Entdeckungen handelt ein kleiner Schatz in einem großen Champagnerhaus. Wenn Sie sie finden können, hier sind einige Flaschen, nach denen das Pro-Tasting-Panel dieses Monats greift.

Sommelier Carrie Strong

, Gründerin von Starke Weinberatung

, greift zu einem Nicholas Feuillatte Reserve Exclusive Brut NV im mittleren Preissegment ($49), nannte es „einen angenehmen Schläfer, der weit verbreitet ist. Mit frischen, reifen Aprikosennoten, ausdrucksstarker Ingwer- und Zitronenschale, feiner Balance und elegant fester Perlage ist er ein toller Champagner für eine festliche Weihnachtsfeier.“ Wenn Sie dreistellige Zahlen brechen möchten, empfiehlt Strong den Champagner Lallier Ouvrage Extra Brut NV, der aus zwei nachhaltig angebauten Grand Cru-Parzellen mit einer einzigen Weinbergslage in Oger und Ay hergestellt wird. „Dieser elegante und prächtige Champagner reifte fünf Jahre auf der Hefe und fünf Monate in der Flasche, bevor er auf den Markt kam. Es ist eine elegante und komplexe Cuvée mit zarten Brioche-Noten, asiatischen Birnenakzenten und luxuriös-feiner Perlage – perfekt, um die Nacht zu funkeln und zu glänzen.“ ($60) Kristie Petrullo Campbell,

Gründerin von Petrullo Wine Co. und Geschäftsführer bei Blacksmith Wines in Cold Spring, Ny, sagt „

Ich bin definitiv und speziell ein Champagner-Typ – ich kann ihn die ganze Nacht trinken und ich Nehmen Sie Silvester als Ausrede, um sich zu verwöhnen. Ich trinke Chancengleichheit – ich mag Züchter wie Paul Bara und Henri Goutorbe, aber ich liebe auch den älteren Pol Roger Cuvee Sir Winston Churchill und ältere Blanc de Blancs.“ Petrullo sagt, sie und ihr Mann halten es einfach, weil sie zu Hause bleiben. „Ich habe zu lange in Restaurants gearbeitet, also möchte ich zu Hause bleiben und in unserem Tempo essen und trinken und uns verwöhnen“, sagt sie. „Kaviar passt natürlich hervorragend zu Champagner, und wir haben auch Lachsgravlax und kleine Fingerfoods – Gurken, Wurstwaren: Wir halten es gerne frisch.“ (Preisrecherchen zeigen, dass Paul Bara und Henri Goutorbe gefunden werden können $35-$49, mit Special Club-Abfüllungen höher; erwarten Sie, mindestens $ zu zahlen für Pol Roger Cuvee Sir Winston Churchill, je nach Jahrgang.)

Celene Santiago, auch Glockenspiel aus Upstate New York, bei Kitty’s Market

in Hudson sagt, „Nein. 1 auf meiner Liste jedes Jahr: Champagner Grongnet „Carpe Diem“ Brut NV. Es ist brotig, nussig und kostet ungefähr $60. Es hat auch einen wirklich coolen, handgebundenen Kork der alten Schule, der ihm ein zusätzliches Flair verleiht.“

In New York City, Sommelier Claire Paparazzo

, Gründerin von „Wein, wenn Sie wollen

“ empfiehlt Mouzon-Leroux „Special Club L’Ineffable“ Blanc de Noirs Extra Brut Montagne de Reims, Champagner aus 120% Pinot Noir ($60+/-). „Dieser ganz besondere Champagner hat einen reicheren Stil und passt perfekt zu dekadenten Vorspeisen wie Gänseleber-Terrine oder Trüffel-Maus-Crostini und trägt Sie auch durch eine komplette Mahlzeit.“ Das Label ‚Special Club‘ bringt ein lustiges Private-Club-Feeling, um das neue Jahr einzuläuten, denn wer weiß, was das neue Jahr bringt“, sagt Paparazzo.

Bei Harlem Ton Restaurant, Weindirektorin Gabriela Davogustto

, ruft einen ihrer Favoriten aus— „die außergewöhnliche Laherte Frères, die „einen schönen Champagner im mittleren Preissegment“ ($35+/-) und tut dies seit 1947 – lange bevor Sommeliers den Züchtertrend erschlossen.

Davogustto sagt, dass die Pinot Meunier-geführte Mischung (100%) hat eine „ziemlich zarte und anhaltende Mousse, hell und frisch, mit schöner Säure und ein langer Abgang. Dieser Champagner ist nicht nur ideal für Ihren Mitternachts-Toast, sondern passt auch hervorragend zu Vorspeisen wie Austern, Lachs- und Kaviartoast sowie Jakobsmuscheln.“

Nick Dadonna

von Deuxave

in Boston ist sich einig, dass klein schön ist. “ Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um in die Welt des Winzer-Champagners einzutauchen. Wenn Sie Ihren typischen Champagnerhersteller des „großen Hauses“ in Ihrem örtlichen Weinladen nicht finden können, fragen Sie nach den Erzeugern, er rät. „Diese Weine sind die wahren Erzähler von Getränken“, sagt er. „Aufgrund der geringen Produktion sind diese möglicherweise nicht immer verfügbar, aber die Suche lohnt sich! Sein aktueller Favorit: Eric Rodez blanc de noir – „ein Wein, der Terroir ausdrückt und sich gut mit so vielen Speisen kombinieren lässt.“ ($60+/-) Aber wenn Sie groß rauskommen wollen, sommelier aus North Carolina Hai Tran

sagt, dass Sie dies trotz des Mangels immer noch tun können und vielleicht etwas Glück haben übliche Verdächtige, sehen Sie sich Henriots Cuvée Hemera 2005 ($250).Champagner Henriot fliegt überraschenderweise weiterhin unter dem Radar und ihre Prestige-Cuvée ist eine, die den Reichtum und die Tiefe zeigt, die ein Jahrgang wie 2005 zu bieten hat.“

Nächstes: Was die Profis sonst noch an Silvester knallen 2005

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.