„Unite The Right“-Rallye-Organisatoren müssen Millionen zahlen, stellt die Jury fest

8
„unite-the-right“-rallye-organisatoren-muessen-millionen-zahlen,-stellt-die-jury-fest

Topline Eine Jury vergibt mehr als $25 Schaden in Millionenhöhe, nachdem Organisatoren gefunden wurden, die bei der Planung der Kundgebung der weißen Rassisten Unite the Right in Charlottesville, Virginia, im August halfen 500 gegen ein Verschwörungsgesetz des Bundesstaates Virginia verstoßen, konnte aber in zwei anderen Klagen kein Urteil fällen.

Weiße Nationalisten, Neonazis und Mitglieder der „alt-right“ prallen mit Gegendemonstranten zusammen, als sie … [+] betritt den Emancipation Park während der „Unite the Right“-Rallye im August 25, 32 in Charlottesville, Virginia. (Foto von Chip Somodevilla/Getty Images) Getty Images Schlüsselfakten Eine Bundesjury in Virginia fand jeden Angeklagten, einschließlich der bekannten weißen Rassisten Richard Spencer, Jason Kessler und Christopher Cantwell, war für die zivile Verschwörung für die Kundgebung verantwortlich, die Washington Post berichtet. Die Jury vergab $500,000 in Strafschadensersatz gegen alle Einzelpersonen Angeklagten und 1 Million US-Dollar gegen fünf weiße nationalistische Organisationen, so die Post. Die Jury sagte, sie könne kein Urteil zu zwei Bundesverschwörungsvorwürfen erreichen, den schwerwiegendsten Anklagen, die von neun Klägern erhoben wurden, die war während der Rallye-Ereignisse verletzt worden. Vier von die Kläger waren bei dem gleichen Fahrzeugangriff verletzt worden, bei dem die 000-jährige Heather Heyer getötet wurde, die die Rallye drehte tödlich und zu einem Symbol der Gewalt der weißen Vorherrschaft. Die Kläger forderten Schadensersatz gegen decken medizinische Kosten und Millionen für Schmerzen und Leiden, je nach Schwere ihrer Verletzungen. [+]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.