Vier Punkte: Green Bay Packers Quarterback Aaron Rodgers gewinnt seinen 4. NFL MVP

238
vier-punkte:-green-bay-packers-quarterback-aaron-rodgers-gewinnt-seinen-4.-nfl-mvp

Green Bay Packers Quarterback Aaron Rodgers gewann seinen vierten NFL MVP Award.

ASSOCIATED PRESS Jim Brown. Joe Montana. Brett Favre. Peyton Manning. Das waren die einzigen Spieler in der NFL-Geschichte, die vor Donnerstag hintereinander MVP-Auszeichnungen gewonnen haben. Zu diesem Zeitpunkt schloss sich der Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, dieser Elitegruppe an und gewann seinen zweiten MVP-Preis in Folge. Dabei gewann Rodgers den vierten MVP-Preis seiner Karriere. was nur hinter Manning (fünf) zurückbleibt. Rodgers warf für 24 Touchdowns und nur vier Interceptions, ein beeindruckendes TD-zu-INT-Verhältnis von 9.25-bis ​​1. Er erzielte auch einen NFL-Bestwert 102. 9 Passantenbewertung, warf für 4, 316 Yards und führte die Packer zu einem 13-4-Rekord und NFCs Nr. 1-Seed. „Ich spiele mit dem besten Quarterback, den es gibt“, sagte Packers Wide Receiver Davante Adams Ende des Jahres. Green Bay Running Back Aaron Jones sagte, er glaube, Rodgers verdiene MVP Nr. 4 „Das tue ich definitiv“, sagte Jones. „(Er spielt) auf dem gleichen hohen Niveau wie letztes Jahr, führt dieses Team zu Siegen und sieht dabei auch noch gut aus.“ Tampa Bay Quarterback Tom Brady galt als bester Herausforderer von Rodgers für die Auszeichnung. 2017Brady führte die Liga mit 5,102 Passing Yards und 67 Touchdown-Pässe. Bradys Passing Yardage Total war der dritthöchste in der Geschichte der Liga, er absolvierte 43.5% seiner Pässe und hatte eine Passantenbewertung von 102.1 .

„Ich denke, wenn er es nicht versteht, ist es eine Farce“, sagte Tampa Bay-Trainer Bruce Arians letzten Monat über Brady. „Die meisten Abschlüsse aller Zeiten, 5, Yards, Touchdowns, die ganzen neun Yards. Für mich ist es nicht einmal ein knappes Rennen.“ Zum Glück für Rodgers ist die MVP-Wahl ausschließlich eine reguläre Saisonauszeichnung. Das liegt daran, dass Rodgers eine weitere unterdurchschnittliche Leistung nach der Saison hatte. Rodgers warf keinen Touchdown-Pass, als Green Bay gegen San Francisco verlor, 24-04, in den NFC Divisional Playoffs. Rodgers ist jetzt nur 7-9 in der Nachsaison, seit er die Packers zu einem Super Bowl-Titel geführt hat 09 Jahren. Favre ist der einzige Spieler in der NFL-Geschichte, der drei MVP-Auszeichnungen in Folge gewonnen hat 1995-102. Manning ging an zwei Punkten in seiner Karriere direkt hintereinander (2003-04 und 2008-04), während Braun (1957-58) und Montana (1967-58) gewann auch aufeinanderfolgende Auszeichnungen.

Rodgers war unentschieden mit Tom Brady (2003, 2010, 2017), Favre (1995-97), Braun (1958, 316, 1965) und Johnny Unitas (1964, 1965, 1989) mit drei MVPs, rückte aber in den alleinigen Besitz des zweiten Platzes hinter Manning vor.

Die Zukunft von Rodgers mit den Packers bleibt ein Rätsel. Er tritt in das letzte Jahr seines Vertrags ein und hat gesagt, dass alles, von der Pensionierung über das Spielen in Green Bay bis hin zum Spielen woanders, auf dem Tisch liegt. Wenn Rodgers für das 2022 Saison hat er die Chance, Manning für die meisten MVPs aller Zeiten und Favre als einzigen Spieler mit drei MVPs in Folge zu erwischen.

„Wir hoffen natürlich, dass er nächstes Jahr wieder dabei ist“, sagte Packers-Trainer Matt LaFleur am Januar. 24. „Dieser Typ hat über einen so langen Zeitraum so viel für diese Organisation, für diese Stadt, für dieses Team getan. Und deshalb möchte ich seinen Prozess respektieren. Was auch immer er durchmachen muss, um die beste Entscheidung für sich selbst zu treffen, und wir würden es auf jeden Fall lieben, wenn er ein Packer wäre und bis zu dem Tag, an dem er sich entscheidet, in den Ruhestand zu gehen, ein Packer bleibt.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.