Wer ist der nächste nach Kohl's For Investor Push to Spinoff E-Commerce?

148
wer-ist-der-naechste-nach-kohl's-for-investor-push-to-spinoff-e-commerce?

Ist das Unternehmen mehr wert als die Summe seiner Teile? Ein externer Investor glaubt das. (Foto von … [+] Justin Sullivan/Getty Images)

Getty Images Es ist ein uraltes Rätsel: Sollten Unternehmen Maßnahmen zum unmittelbaren Nutzen der Aktionäre oder zum potenziellen langfristigen Wohl des Unternehmens selbst ergreifen? Im Idealfall sollte alles, was ein Unternehmen tut, beide befriedigen, aber wie wir in der neuen Debatte im Einzelhandel sehen, ist dies oft nicht der Fall. Mit der Nachricht vom Wochenende, dass der aktivistische Hedgefonds Engine Capital Kohl’s auffordert, sein E-Commerce-Geschäft in eine separate Einheit abzuspalten, ist dies das dritte Einzelhandelsunternehmen, das sich diesem Problem stellt, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dies nicht der Fall sein wird davon wird noch mehr kommen. Mehrere Einzelhändler scheinen sofort verwundbar zu sein.

Zu Beginn dieses Jahres hat Hudson’s Bay Co., die im Jahr zuvor selbst privatisiert wurde, ihre Saks Fifth . abgespalten Avenue E-Commerce als Teil der Bemühungen der Muttergesellschaft, mehr Wert aus ihren Vermögenswerten zu schaffen. Inmitten von Berichten, die einen Börsengang anstreben, meldet die Online-Einheit einen Umsatzanstieg von 52% im Vergleich zum Vorjahr und hat eine Bewertung von etwa 2 Milliarden US-Dollar erreicht, was vermutlich höher ist als die des in Privatbesitz befindlichen HBC, zu dem neben Saks selbst und Saks Off Fifth Outlet-Einheiten auch die Hudson’s Bay Stores gehören. Diese Zahlen erregten eindeutig die Aufmerksamkeit von Jana Partners, die im Oktober einen Brief an Macy’s schickte M drängt es, seine E-Commerce-Seite auszugliedern. Und jetzt ist Kohl’s der nächste, der diese Strategie verfolgt. Der geschriebene Brief von Engine Capital an Kohls Management ist eine Argumentation, ähnlich der Situation von Macy, die schätzt, dass „Kohl’s“ Allein das digitale Geschäft wäre 4 Milliarden US-Dollar wert , rund 27% höher als der aktuelle Unternehmenswert des gesamten Unternehmens heute .“ Auch ein Verkauf des gesamten Unternehmens sei eine Option. Kohl’s hat noch nicht auf die Anfrage von Engine Capital geantwortet, hat aber in der Vergangenheit gesagt, dass seine Geschäftsstrategie auf dem richtigen Weg sei, und es fühlte sich nicht an es musste eine finanzielle Neugestaltung durchführen. Allerdings handelte seine Aktie vor den heutigen Nachrichten im $48 Spanne, nach unten von seinem 52-Wochenhoch von fast $80. Am Montag stieg die Aktie laut den Nachrichten um mehr als 7 Prozent. Macy hat nach dem Jana-Brief einen noch größeren Aktienschub bekommen und steigt auf seine 52-Wochenhoch von fast $40 nachdem ich die meiste Zeit des Jahres bei unter $

verbracht hatte . In jüngerer Zeit ist es auf etwa $ 27 heruntergekommen, immer noch eine Prämie über seine bisherige Leistung. Auch Macy’s hat gesagt, dass es die Idee nicht mag, sein Geschäft in zwei Teile aufzuteilen, hat es aber vorerst nicht gleich abgetan. Und darin liegt dieses Rätsel. Sowohl das Management von Kohl’s als auch das von Macy’s haben gesagt, dass ihr In-Store- und Online-Geschäft zwei eng miteinander verflochtene sind, die aufgeteilt werden sollen, obwohl Saks große Anstrengungen unternommen hat, um zu sagen, dass seine Stücke weiterhin wie gewohnt funktionieren werden, ohne dass die Käufer einen Unterschied sehen mit ihren Interaktionen mit dem Geschäft.

Eine breite Palette von Einzelhandelsbeobachtern widerspricht vehement. „Unternehmen in zwei Teile aufzuteilen macht aus der Perspektive der Nachfragerichtung wenig Sinn“, wird GlobalData-Geschäftsführer Neil Saunders zitiert. „Die meisten Einzelhändler, einschließlich Walmart WMT und Amazon AMZN scheinen dies zu erkennen und geben Geld aus mehr Zeit für die Integration ihrer Online- und Offline-Operationen.“ Einzelhandelsguru Robin Lewis, Herausgeber des hochrangigen Robin Report-Newsletters, hatte einen ähnlichen Gedanken in ein kürzlich erschienener Artikel mit dem Titel „What is Macy’s Thinking?“, in dem es heißt: „Die Idee, dass Macy’s ihr E-Commerce-Geschäft ausgliedert, zeigt, wie Investorenziele den Wachstumskurs von Einzelhändlern untergraben können. „Der Investor von Macy scheint auf eine Restrukturierung zu drängen, die den kurz- und langfristigen Erfolg von Macy gefährden könnte.“ Das Argument ist natürlich, dass, wenn In-Store- und Online-Geschäfte von zwei verschiedenen Unternehmen mit zwei unterschiedlichen Managements gehalten werden, diese Geschäftsentscheidungen oft zum Vorteil der einzelnen Einheiten und nicht der Gesamtmarke selbst treffen. Mit der im gesamten Einzelhandel allgemein anerkannten Erkenntnis, dass das Omnichannel-Modell, einen Kunden überall und wie auch immer er einkaufen zu können, die beste Strategie ist, stellt dies die Frage, ob dies mit separaten Unternehmen möglich ist. Und es gibt allen Grund zu der Annahme, dass diese Aktivistenbewegung nicht mit diesen drei Geschäften enden wird. Auch wenn Riesen wie Walmart, Target TGT , Costco und Lowe LOW zu groß sind, um von Investoren herumgeschubst zu werden, gibt es andere Einzelhändler, die anfällig für diese Art von externem Druck sein könnten. Nordstrom JWN , Best Buy BBY , BJ’s und Bett Bad & mehr BBBY fallen mir sofort ein und die Aktivität könnte sich sogar auf die Sektoren Drogerieketten und Supermärkte ausweiten. Andere Einzelhändler wie Dillard’s DDS und Meijer sind immer noch in starkem Familienbesitz, während andere Ketten wie JCPenney JCP und Belk sind in Privatbesitz. Einige andere Einzelhändler wie Off-Price- und Dollar-Läden haben unterentwickelte E-Commerce-Unternehmen, die sie aus der Schusslinie der Investoren nehmen sollten Wie sich die Situation von Kohl und Macy herausstellt – und wie sich Saks‘ Performance durch die Spaltung beeinflusst – der Konflikt zwischen dem, was kurzfristig gut für die Aktionäre ist, und dem, was langfristig gut für das Unternehmen sein kann, ist im Einzelhandel klar in den Vordergrund gerückt Sektor jetzt. Robin Lewis nennt den Moment „Die Gabelung der Straße“. Ob es auch ein Messer ins Herz des Geschäfts ist, ist eine ganz andere Frage. 52

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.