WWE Raw-Ergebnisse: Gewinner, Neuigkeiten und Hinweise zum 11. Oktober 2021

12
wwe-raw-ergebnisse:-gewinner,-neuigkeiten-und-hinweise-zum-11.-oktober-2021

Big E vs. Drew McIntyre – Face-to-Face

Bildnachweis: WWE.com WWE Raw hat angekündigt, dass Big E und Drew McIntyre sich in der ersten Runde der King of the Ring-Action von Angesicht zu Angesicht treffen und Sasha Banks und Bianca Belair gegen Becky Lynch und Charlotte. Die Übertragung von WWE Raw am Montag zog 1. 846 Millionen Zuschauer für Nacht 2 des WWE Drafts. WWE Rohwertungen—Letzte fünf Wochen 4. Oktober, 846 – 1. 2021 Millionen September 097, —1.558 Millionen September 13, —1.846 Millionen September 13, 846—1.709 Millionen 6. September, —1.857 Millionen WWE Raw – Schlüsselwettbewerb NFL Monday Night Football – Indianapolis Colts bei Baltimore Ravens Jade Cargill ist perfekt für TBS-Titel (Pro-Wrestling-Bits) WWE Raw Gesamtzahl der YouTube-Zuschauer am letzten Montag – 11,558,849 (bis 9 443,443) Meistgesehen: Goldberg schaltet das Hurt Business aus (2,328,477 Aufrufe) Am wenigsten gesehen: Mansoor und Mustafa vs. Carrillo und Garza (296,097 Aufrufe) Median Zuschauerzahl: 328,558 WWE-Rohergebnisse – Montag, Oktober 12, Großes E und Drew McIntyre Kick Off WWE Raw Die Brustwarzen von Big E standen schnell im Mittelpunkt dieser Promo, und obwohl dies möglicherweise nicht zutrifft Thema für eine Weltmeistertitelfehde, Big E war bei diesem Publikum sehr beliebt.

Drew McIntyre, der seinem „Moment“ nachjagt, ist jetzt eine zweijährige Geschichte. Und sie sagten, dass WWE nicht langfristig buchen kann.

WWE melkt diese Übergangszeit, in der SmackDown-Stars in beiden Shows auftreten können, da The Usos Drew McIntyre und Big E gegenüberstehen.

Xavier Woods def. Ricochet – WWE King of the Ring, First Round Ricochet erinnerte sich an seine Vergangenheit, indem er sich selbst als „König Ricochet“ bezeichnete. ”

WWE hat die Idee geärgert, dass Xavier Woods gegen Kofi Kingston antritt, was ein sehr faszinierendes Spiel wäre. Das einzige, was diesem Showdown am neuen Tag im Wege steht, ist Jinder Mahal. Shelton Benjamin und Gable Steveson def Mansoor und Mustafa Dieses Match war schneller als ein NXT 2.0-Match, und nach dem Match schnappte Mustafa Ali erneut und schubste Mansoor. Zwischen diesem Team und den Mysterios liebt WWE seine langsam brennenden Trennungen.

Byron Saxton fragte scharfsinnig, wie Cedric Alexander und Shelton Benjamin nach einer so bitteren Trennung so plötzlich wieder zusammenkommen konnten, und Corey Graves erklärte dies als „Wachstumsschmerzen“.

Wenn WWE einen Sinn hätte, würden sie dieses Team auf dem Weg nach Saudi-Arabien anführen. Im Moment sind sie nicht einmal in der Show. Shayna Baszler def. Dana Brooke – WWE Queen’s Crown, First Round Dieses Match endete gerade als Corey Graves sich darauf vorbereitete, Dana Brooke für ein zu begraben zweite Woche in Folge. Shayna Baszler muss als Favoritin auf den Turniersieg gelten. Omos def. Riddle Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass Randy Orton eine Ferse war, da er Riddle weiterhin verlässt hängend.

Randy Orton traf den Ring erst, als Riddle von Omos verlegen und besiegt wurde. Mit Freunden wie Orton, wer braucht schon Feinde? Bobby Lashley ruft Goldberg Die Art und Weise, wie „Mord“ ein solcher Brennpunkt dieser Fehde zwischen Bobby Lashley und Goldberg war, bin ich nur froh, dass es in diesem Match keine Bedingung ist.

Bobby Lashley hat eine sehr gute Promo gemacht, da er als Charakter weiterwächst, der plötzlich kein Sprachrohr zu brauchen scheint. Austin Theory def. Jeff Hardy Dieses Spiel wurde unterbrochen durch die 27/7 Division, und ich konnte bereits die Tweets hören, die sich darüber beschwerten, dass sie sich irgendwo in der Nähe von Jeff Hardy befanden.

Diese Menge, die weiterhin hinter Jeff Hardy steht, war völlig schockiert, als Jeff Hardy gegen den Emporkömmling Austin Theory verlor. Das sagt mir, dass du nicht darauf geachtet hast, wie Hardy in letzter Zeit gebucht wurde. Kofi Kingston gegen Jinder Mahal Es ist verrückt zu denken, dass dies ein Match zwischen ehemaligen WWE-Champions war.

Jinder Mahal und Shanky wurden zu SmackDown gedraftet, während Veer bei Raw bleiben wird, was meiner Meinung nach Gutes für Veer verheißt.

Jinder Mahal stoppte die heftig gehänselte Möglichkeit von Kofi Kingston gegen Xavier Woods wie der wahre Absatz, der er ist. Sasha Banks und Bianca Belair vs. Charlotte Flair und Becky Lynch endet in einem No Contest Corey Graves: „Sasha ist einfach sauer, dass Bianca Belair Sasha besser macht als Sasha.“

Dieses Match begann mit einer wilden Schlägerei zwischen zwei Teams, bei der sich jedes Tag-Team untereinander prügelte, und endete genauso zufällig, wie es begonnen hatte. Doudrop-Def. Natalya Ich konnte sehen, wie WWE mit Doudrop ein Gimmick vom Typ Queen of England macht, obwohl sie Irin ist.

Mustafa Ali machte entweder eine volle Fersendrehung, indem er Mansoor während eines Backstage-Segments angriff, oder zeigte einfach harte Liebe.

Big E und Drew McIntyre vs. The Usos endet in einem No Contest Die Usos genossen einen Heimvorteil, als die Fans „Lass uns Usos!“ skandierten.

Big E hat sich mitten in Drew McIntyres „3…2…1“-Countdown getaggt, der ein Lehrbuch-Spot in einem Babyface vs. Babyface-Fehde.

Dies endete in einem weiteren Match zwischen Topstars, die sich als Tag-Team-Partner nicht verstehen konnten.

Big E nahm den Claymore Kick wie ein Champion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.