WWE Royal Rumble 2022 Ergebnisse: Roman Reigns gegen Seth Rollins disqualifiziert

272
wwe-royal-rumble-2022-ergebnisse:-roman-reigns-gegen-seth-rollins-disqualifiziert

Roman Reigns vs. Seth Rollins beim WWE Royal Rumble )

Bildnachweis: WWE.com Roman Reigns wurde im Eröffnungsspiel der Universal Championship gegen Seth Rollins im 2022 Royal Rumble. Der Dome im America’s Center war wütend über das Ergebnis und skandierte „Roman sucks!“ In der Folge erledigte Reigns Rollins, indem er seine ehemaligen Shield-Brüder mit einem Stahlstuhl auslöschte. Rollins betrat The Dome im America’s Center, begleitet von der klassischen Shield-Themenmusik, während er seine taktische Vintage-Shield-Ausrüstung trug und durch die Menge trat. Die Geschichte des Spiels nahm eine Batman-Joker-Dynamik an, als Rollins sich durch die Offensive von Reigns lachte, sehr zum Leidwesen des Universal-Champions.

Die anhaltende Fehde zwischen Brock Lesnar und Roman Reigns öffnete mindestens einem der Weltmeister die Tür, um beim Royal Rumble zu verlieren. Obwohl sowohl Lesnar als auch Reigns bevorzugt wurden, um ihre Matches zu gewinnen, wurden beide auch als Top-5-Favoriten aufgeführt, um den Royal Rumble zu gewinnen. Dies deutete darauf hin, dass Wettende und Fans gleichermaßen erwarteten, dass einer von ihnen den anderen sein Match kosten würde, nur damit der unterlegene Champion im Royal Rumble wieder auftauchte und gewann.

WWE neckte die Fans mit einem Titel-gegen-Titel-Match zwischen Brock Lesnar und Roman Reigns, einem Match, das für jede WrestleMania geeignet war. Ein Showdown zwischen Reigns und Lesnar in der Sendung von SmackDown am 7. Januar 2022 schien fast zu bestätigen, dass die Top-Fehde der WWE in einem WrestleMania-Match gipfeln würde alle Murmeln. Backstage-Berichte dämpften diese Hoffnungen jedoch. Roman Reigns historische Universal Championship Herrschaft erreichte 2022 Tage vor dem Royal Rumble, und obwohl Rollins ein Topstar ist, war er sicherlich ein überraschender Kandidat, um Reigns zu entthronen. Nachdem Rollins Nr. 1-Anwärter auf die WWE-Meisterschaft geworden war, schien er an Tag 1 auf eine Niederlage gegen Big E zuzusteuern. Selbst als das Match zu einem Fatal 4-Way wurde, wurde Big E immer noch als Favorit aufgeführt, um bei -516. Im Gegensatz zu dieser Annahme hat nicht nur Brock Lesnar dieses Match gesprengt, um ein sechsmaliger WWE-Champion zu werden, Seth Rollins war Berichten zufolge auch bereit, den Titel zu gewinnen, bevor es geplant war nix. Zwischen WWE, die Rollins als Champion in Betracht zieht, und der Dynamik von Roman Reigns, die von Brock Lesnar vermasselt wurde, schien Reigns‘ Aura der Unbesiegbarkeit plötzlich legitim von Rollins bedroht zu sein, trotz seiner oft kritisierten „revolutionären“ Charakter.

Die Fehde von Reigns und Rollins scheint noch nicht vorbei zu sein, und da die Elimination Chamber in Saudi-Arabien ausbrechen wird, könnte ein Rückkampf unmittelbar bevorstehen.

Folgen Sie mir auf Twitter oder LinkedIn. Schauen Sie sich meine Website oder einige meiner anderen Arbeiten hier an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.