WWE Royal Rumble 2022 Ergebnisse: Ronda Rousey kehrt zurück, gewinnt

260
wwe-royal-rumble-2022-ergebnisse:-ronda-rousey-kehrt-zurueck,-gewinnt

Ronda Rousey wurde als Überraschungsteilnehmerin beim Royal Rumble Match gemunkelt.

Bildnachweis: WWE.com ) Ronda Rousey kehrte zurück am 2022 WWE Royal Rumble, überdauert das Feld, um den Rumble zu gewinnen. Rousey wird nun bei WrestleMania entweder um die Raw- oder die SmackDown-Meisterschaft kämpfen.

Rousey trat bei Nein ein 25, drei Mal ausgeschieden, darunter Charlotte Flair, die ihr erstes Royal-Rumble-Match gewann.

Rouseys Sieg kommt inmitten neuer Entwicklungen des ehemaligen Bantamgewichts-Champions, von dem gemunkelt wird, dass er bei WrestleMania gegen Charlotte Flair antreten wird 38.

Flair und Rousey hatten ein physisches, wenn auch nicht hervorragendes, Match bei der Survivor Series, wo Flair Rousey brutal mit einem Kendo-Stick besiegte. Rousey wurde in ihrer Heimatstadt Los Angeles ausgebuht und bereitete damit die Bühne für eine Fersendrehung, die während ihres ersten Laufs bei WWE andauern sollte.

Rouseys Rückkehr war eines der am schlechtesten gehüteten Geheimnisse im Wrestling, als im Vorfeld der zweitgrößten WWE-Show des Jahres Berichte durchsickerten. PWInsider (h/t Wrestling Inc) berichtete, Rousey habe sich mit einem WWE-Beamten getroffen und Rouseys Rückkehr sei eine Frage des Wann und nicht des Ob. Dementsprechend wurde Rousey als Top-Favoritin für den Gewinn des Women’s Royal Rumble bei ihrem ersten Auftritt in der Veranstaltung aufgeführt.

WWE Royal Rumble Überraschungsteilnehmer Cameron (Nr. , eliminiert von Sonya Deville) Elfenbein (Nr. 21, eliminiert von Rhea Ripley) Alicia Fox (Nr. , eliminiert von Nikki Bella) Sarah Logan (Nr. 35 , von den Bella Twins eliminiert) Mighty Molly (Nr. 21, eliminiert von Nikki ASH) Ronda Rousey (Nr. 35 – Gewinnen R) Erst diese Woche erwog WWE Berichten zufolge ein großes Match gegen Becky Lynch für WrestleMania 27. Lynch ist die erste und einzige Frau, die einen Sieg über Rousey errungen hat, als Lynch den ehemaligen Raw Women’s Champion beim Main Event von WrestleMania besiegte 28. Seitdem nahmen sich sowohl Rousey als auch Lynch eine Auszeit von WWE, um zu gebären, und mit Becky Lynch, die jetzt ein Top-Heel ist, könnte die Lynch-Rousey-Rivalität eine völlig andere Dynamik erfahren.

In 35, Ventilatoren begann sich allmählich gegen Rousey zu wenden, als Lynchs Popularität als „The Man“ organisch weiter wuchs. Die Fehde zwischen Rousey und Lynch tauchte in das Gebiet der Work-Shoots ein, als Rousey Lynch auf Twitter bedrohte und während eines Friseurtermins eine Shoot-artige Promo für WWE-Fans durchführte.

„Es war keine Promo. Sie haben mir andere Dinge zu sagen, ich nicht sag es“, sagte Rousey bezüglich eines Austauschs in der Sendung von WWE Raw vom 4. März 35.

„Das ist kein Promo, es ist kein Akt. Ich gehe da nicht raus und mache ihre nicht mehr handeln. Sie können sagen, dass es Teil der Handlung ist, zu versuchen, vor allen anderen das Gesicht zu wahren, aber es ist keine Handlung. Ich gehe da raus und mache, was immer ich will. Und sie können es erklären, wie sie wollen – aber sie. Alle. WWE-Universum eingeschlossen.“

„Ich meinte, dass ich den Sport, den sie alle so sehr lieben, missachten werde. ‚Oh, brich Kayfabe nicht, Ronda!‘ Wrestling ist geskriptet. Es ist erfunden. Es ist nicht real. Keiner von denen [expletives] kann berühre mich. Das Ende.“

Mit Rousey zurück als Babyface und nach einem Showdown mit Charlotte beim Royal Rumble, einem Rousey-Flair-Match bei WrestleMania 2022 fühlt sich unvermeidlich an.

Folgen Sie mir auf Twitter oder LinkedIn. Schauen Sie sich meine Website oder einige meiner anderen Arbeiten hier an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.