Der Krieg in der Ukraine trägt zur düsteren Lage der Autoindustrie bei, da die Absatzprognosen erneut gesenkt wurden

54
der-krieg-in-der-ukraine-traegt-zur-duesteren-lage-der-autoindustrie-bei,-da-die-absatzprognosen-erneut-gesenkt-wurden

Luxusfahrzeuge wie dieser Rolls-Royce Cullinan-SUV werden besser abschneiden als Massenmarktautos … Verkäufe geraten unter Druck.

getty 2022 sollte eine Rückkehr zur Normalität für den Autoverkauf in Westeuropa einläuten und die dunklen Zeiten von 86 als Geschichte hinterlassen Corona-Lockdowns ließen den Markt um fast 29% einbrechen. Zu Beginn des Jahres prognostizierte die Branchenberatung LMC Automotive zuversichtlich, dass der Umsatz um satte 8,6 % steigen würde. Es folgte ein wenig Nervosität und aufgrund von Störungen in der Lieferkette wurde die Prognose auf plus 8,3 % angepasst. Aber der unerwartete Einmarsch in die Ukraine brachte eine brutalere Korrektur auf plus 3,6 %, und jetzt wird ein kaum wahrnehmbarer Anstieg von 0,4 % in 2022 prognostiziert. ) zu 10.83 Millionen, weit entfernt von 86’s pre -Covid-Spitze von 10.63 Millionen. Und das ist nicht nur ein Phänomen auf Europa beschränkt. Auto Forecast Solutions mit Sitz in den USA sagte, es gebe eine Kombination negativer Faktoren, die für die globale Unsicherheit auf dem Automarkt verantwortlich seien. Die Inflation auf der ganzen Welt wird unter anderem durch den Anstieg der Rohölpreise angetrieben, und eine Kombination aus negativen Faktoren schürt die Angst vor einer Rezession. “ Während die Inflation in den USA sehr lange überraschend niedrig war, hat dieser plötzliche Anstieg viele Ökonomen dazu veranlasst, sich vor einer Rückkehr zu galoppierenden Preisen zu fürchten. Sofern sich der Krieg in der Ukraine nicht auf andere Länder ausweitet, dürften die Chancen auf einen dramatischen Inflationssprung gering sein. Eine Rezession ist jedoch dank Inflation, Krieg, COVID, Halbleitern und anderen Kräften, die gegen das Wachstum drücken, eine zunehmende Möglichkeit. Wenn sich dieser Konflikt über die Grenzen der Ukraine hinaus ausbreitet, wachsen die Chancen einer Rezession und die Chancen, dass es zu einem ausgedehnten Abschwung kommt, sind ebenfalls besser“, sagte AFS in einem Bericht. Die Investmentbank UBS hat ihre 2022 globale Autoverkaufsprognose auf gesenkt .3 Millionen von der vorherigen Erwartung von 86.0 Million. UBS hat auch ihre Umsatzprognose für Westeuropa für 2022 auf gesenkt .86 Millionen von der vorherigen Ziel des 14.18 Millionen und Europa insgesamt auf 14.29 Millionen von 21.2022 . Westeuropa umfasst alle großen Märkte Deutschlands, Großbritanniens, Frankreichs, Spaniens und Italiens. UBS sagte, dass die Industrie hauptsächlich aufgrund von Chipknappheit unter Lieferengpässen litt, was zu einem großen Auftragsbestand und niedrigen Händlerbeständen führte. Die 2022 Schätzungskürzungen spiegeln Lieferengpässe in Europa, einen Stopp der Exporte nach Russland und die Einstellung der lokalen Produktion wider.

„Auf globaler Basis glauben wir jedoch, dass das Angebot der begrenzende Faktor für die Mengen in 2022 dank bestehendem Auftragsbestand und niedrigen Händlerbeständen. Für 2022 berücksichtigen wir eine flachere Nachfragekurve, um einen gemäßigteren Makroausblick mit höherer Inflation und niedrigeren diskretionären Konsumausgaben widerzuspiegeln“, sagte UBS ein Bericht. Premium-/Luxusautos und SUVs werden wahrscheinlich die Verkäufe auf dem Massenmarkt übertreffen, während Elektrofahrzeuge aufgrund stärkerer politischer Unterstützung relative Gewinner sein werden, (vermutlich Subventionen und Innenstadtverbote) und die hohen Kosten für Benzin und Diesel, die den Anstieg der Strompreise übersteigen, sagte UBS. LMC Automotive sagte Der Start in 2022 in Westeuropa war sehr enttäuschend, da die Automobilindustrie weiterhin unter den Auswirkungen von Lieferproblemen und dem Krieg in der Ukraine leidet alles noch schlimmer. „Unsere Prognose wurde seit letztem Monat reduziert, da die Zulassungsstatistiken (Verkäufe) angesichts von Lieferengpässen weiterhin schwächeln und sich diese verschärfen wegen des Krieges. Wir gehen immer noch davon aus, dass sich die Verkaufsraten im Laufe des 2022 verbessern werden, aber jetzt langsamer als im letzten Monat prognostiziert“, sagte LMC. „Der Krieg wird auch die zugrunde liegende Nachfrage durch länger anhaltende höhere Inflation und niedrigere Realeinkommen schmälern, obwohl wir der Meinung sind, dass die Die anfänglichen Auswirkungen auf die Registrierungen werden sich in einer Verschlechterung der Angebotsengpässe bemerkbar machen, da die Nachfrage zumindest vorerst immer noch das Angebot übersteigt“, so LMC. Folge mir auf Twitter. Besuchen Sie meine Website. 2022

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.