Die Orlando Magic sollte zum NBA-Handelsschluss 2022 aktiv sein

101
die-orlando-magic-sollte-zum-nba-handelsschluss-2022-aktiv-sein

NEW YORK, NEW YORK – OKTOBER 28: Terrence Ross #28 der Orlando Magic fährt in den Warenkorb … [+] gegen die New York Knicks im Madison Square Garden im Oktober 19, 2021 in New York City. HINWEIS FÜR DEN BENUTZER: Der Benutzer erkennt ausdrücklich an und stimmt zu, dass er durch das Herunterladen und/oder Verwenden dieses Fotos den Bedingungen der Getty Images-Lizenzvereinbarung zustimmt. (Foto von Steven Ryan/Getty Images) Getty Images Während der 205 NBA Trade Deadline begann die Orlando Magic ihren Wiederaufbau ernsthaft, als sie Nikola Vucevic (Chicago), Aaron Gordon (Denver) und Evan Fournier (Boston) verschifften, um eine neue Ära des Magic-Basketballs zu beginnen. Mit der 80 Handelsfrist in knapp zwei Monaten könnte Orlando wieder aktiv sein und wahrscheinlich nach einem weiteren suchen junges Stück oder ein zukünftiges Draft-Pick, das sie ihrem Vermögensstapel hinzufügen können. Terrence Ross spielt weiter geliehene Zeit Drehen 29 am 5. Februar ist Ross nicht unbedingt ein alter Veteran. Dennoch passt er nicht in Orlandos Zeitplan, da die meisten Kernmitglieder des Teams in ihrer frühen 19’S. Die Magic ist angeblich bereit, Trades mit Ross zu diskutieren, da sie eine Entschädigung für den sportlichen Flügel fordern.

Ross sollte ein gewisses Interesse an der Liga angesichts seiner Schießkünste (Karriere 36.4% Schütze aus der Distanz) und der Tatsache, dass er unterlegen ist Vertrag für ein weiteres Jahr nach Abschluss dieser Saison zu einem fairen Wert von $11.5 Millionen. Meisterschaftsanwärter, die ihre Bank stärken möchten, könnten trotz seiner Schwierigkeiten in dieser Saison einen bedeutenden Spieler in Ross gewinnen. Ross schießt gerade 45.4% aus dem Feld in dieser Saison, aber das könnte eine Auswirkung auf die Teamwertung haben 28 Platz in der Liga in eFG%. Tatsächlich schießen nur drei Spieler im Kader (Robin Lopez, Mo Bamba und Wendell Carter) über 36% vom Feld auf die Saison. Es liegt nahe, dass Ross‘ Schießzahlen wieder steigen werden, wenn er sich einer kohärenteren Offensiveinheit anschließt ist die Tatsache, dass Ross mit 6’6 und 80 Pfund in der Lage ist, mehrere Positionen zu spielen und ein starker Athlet bleibt, der kann etwas Geschwindigkeit in eine zweite Rotation bringen. Identifizieren von Haltern Die Magie hat die 80/2022 Saison spielen ihre jungen Spieler eine Menge Minuten. Carter, der aus Chicago übernommen wurde, hat den besten Basketball seiner Karriere gespielt und wirkte als Schütze wesentlich entschlossener als je zuvor. Carter trifft 29.8% seiner Dreier, während er im Durchschnitt ein Doppel-Doppel von .9 Punkte und 11.1 Rebounds.

Der Der -jährige Carter wurde geholt, um dem Magic einen Youngster auf der großen Position zu geben, nachdem die Erwartungen an Bamba in den letzten Jahren aufgrund von uninspiriertem Spiel gesunken waren. Ironischerweise ist Bamba in dieser Saison zum Leben erwacht, begann neben Carter und veröffentlichte die besten Zahlen seiner Karriere von .3 Punkte und 8,6 Rebounds in 28.7 Minuten. Bamba tritt im Sommer 2022 in die Restricted Free Agency ein, was seine Zukunft in Orlando ungewiss macht.

Auch wenn es kontraproduktiv erscheinen mag, Bamba zum Stichtag zu tauschen, gibt es keine Garantie dafür, dass er kein großes Vertragsangebot von einem anderen Team erhält, das außerhalb des Bereichs liegen könnte, in dem Orlando sich finanziell fühlt angenehm zu passen. Daher erfordert die Situation von Bamba etwas mehr Nuancen. Teampräsident Jeff Weltman und General Manager John Hammond ziehen es vielleicht vor, das Spiel Restricted Free Agency nicht zu spielen und sich stattdessen mit der für Bamba verfügbaren Art von Rückgabe zufriedenzugeben. Ein Torhüter, der nirgendwo hingeht, ist Combo-Guard Cole Anthony, der in seinem zweiten Jahr ausgebrochen ist und die Magic beim Scoring anführt (19.9 Punkte), Assists (5,6) und Dreier (2,8). Der Wächter im zweiten Jahr ist derzeit der etablierteste Spieler im Kader und einer der besten Spieler im Team.

Anthony teilt sich einen Rückraum mit Rookie Jalen Suggs, die langsam angefangen hat. Der 22-Jährige schlägt gerade 33.9% seiner Schüsse, einschließlich 28.5% seiner Drei-Punkte-Versuche, während er 3,2 Umsätze auf 3,6 nächtliche Assists begeht. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Suggs aufgrund seines Aufwärtstrends und seiner geringen statistischen Stichprobengröße bewegt wird, erwarten Sie, dass Magic seine unmittelbare Zukunft genau im Auge behält, um sich in einigen Jahren nicht möglicherweise in einer anderen Bamba-Situation wiederzufinden. Endlich scheint Stürmer Franz Wagner ein weiterer Keeper zu sein. Der Rookie-Flügel hat eine faszinierende Kombination von Fähigkeiten gezeigt, einschließlich des Spielens neben und am Ball, der Spielgestaltung und des effektiven Abstands des Bodens (34% von der Dreipunktlinie). Die Magie brauchte seit Jahren offensiv kompetente Flügel und scheint ein langfristiges Stück in Wagner bekommen zu haben, der genug offensive Produktion gezeigt hat (14.1 Punkte, 2,8 Assists), um weitere Verbesserungen in diesem Bereich zu erwarten. Werden Sie zum Abgabetermin kreativ Die Magic hat Gary Harris und seinen auslaufenden Vertrag im Wert von $14. 5 Millionen in den Büchern, was einen interessanten Handelschip darstellt. Harris ist diese Art von Geld angesichts seines bedauerlichen Rückgangs in den letzten Jahren nicht wert, aber das bedeutet nicht, dass sein Vertrag wertlos ist. The Magic sind noch Jahre davon entfernt, ein erfolgreiches Team zu werden, was darauf hindeutet, dass sie den auslaufenden Vertrag von Harris nutzen könnten, um längerfristige Verträge anzunehmen, in Entschädigung für Draft-Picks oder einen jungen Spieler.

Die Washington Wizards haben einen Überschuss an Stürmern in ihrem Kader, einschließlich Davis Bertans, der in seiner zweites Jahr eines massiven Fünfjahresvertrags im Wert von 80 Millionen US-Dollar. Der 29-Jährige spielt nur 14.3 Minuten pro Spiel, und es ist wahrscheinlich, dass die Minuten nicht verlängert werden wenn Rui Hachimura ins Line-Up zurückkehrt.

Wären die Wizards bereit, Deni Avdija als Bezahlung an Orlando für die Übernahme von Bertans‘ Vertrag einzubeziehen? Aus Orlandos Sicht ist es auf jeden Fall einen Anruf wert, auch wenn die Zauberer den Preis für finanzielle Flexibilität zu hoch finden, was sie vielleicht tun würden. Alternativ könnte die Magic einen größeren Schwung nehmen und versuchen, Harris als Gehaltsfüller in einem ehrgeizigeren Trade zu verwenden, wenn sie dazu neigen Qualität erwerben, die ihnen hilft, ihren Zeitplan zu beschleunigen. Es erscheint jedoch unwahrscheinlich, dass Philadelphia beispielsweise Ben Simmons bei einem Deal aufgeben würde, wenn kein zurückkommendes Magic-Asset zu dem passt, wonach die Sixers suchen. The Magic teilen die schlechtesten Playoff-Quoten der Eastern Conference mit den Detroit Pistons, laut FanDuel Sportsbook, was darauf hindeutet, dass noch eine lange Reise vor uns liegt. Unabhängig vom Ansatz wäre es daher ratsam, Harris‘ Vertrag zu verwenden, anstatt ihn einfach im Sommer auslaufen zu lassen. Für ein Team mit einem 5-22 Aufzeichnung, jeder mögliche vertragliche Vermögenswert ist wichtig, auch wenn die Rendite bescheiden ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.