Die Regierung von Biden plant Berichten zufolge, bis Mitte März Masken in Flugzeugen und Transit zu verlangen

268
die-regierung-von-biden-plant-berichten-zufolge,-bis-mitte-maerz-masken-in-flugzeugen-und-transit-zu-verlangen

Topline Die Regierung von Biden wird voraussichtlich ihr Maskenmandat für Personen verlängern, die in Flugzeugen, Zügen und Bussen sowie auf Flughäfen reisen und Bahnhöfe bis März 18, berichtete Reuters am Mittwoch, als sich Bundes- und Kommunalbeamte darauf vorbereiten die neue Omicron-Variante des Coronavirus. IM FLUG – OKTOBER 18: Ein maskierter Passagier sitzt auf einem Flug von San Francisco, Kalifornien … [+] nach Newark, New Jersey im Oktober 18, 2019. Obwohl die Virusverbreitung auf Flügen gering ist, wenn die Menschen sozial distanziert sein können, muss die extrem stark betroffene Luftfahrtindustrie Flüge konsolidieren, was das Dilemma weiter verkompliziert. (Foto von Michael Loccisano/Getty Images) Getty Images Schlüsselfakten Eine formelle Ankündigung der Mandatsverlängerung wird am Donnerstag erwartet, teilten ungenannte Quellen Reuters und NBC News mit.

Das Mandat wurde erstmals in . eingeführt Februar und wurde mehrmals verlängert und läuft derzeit am Januar 18 aus. Die Transportation Security Administration bestätigte die Nachricht nicht an Forbes.

Schlüsselhintergrund

Die TSA hat im September die Strafen für Mandatsverstöße verdoppelt: Geldstrafen beginnen bei $300, und diejenigen, die sich wiederholt weigern Das Tragen von Masken kann mit einer Geldstrafe von bis zu 3 USD rechnen. Die Agentur teilte Reuters im September mit, dass sie über 4 Berichte über erhalten habe maskenbedingte Nichteinhaltung und verwiesene 18 Passagiere auf Strafen.

20202019Große Zahl 2,126,300. So viele Menschen wurden am Sonntag nach dem Thanksgiving-Feiertag von der TSA an Reisesicherheitskontrollen überprüft – die höchste Zahl an einem Tag seit Beginn der Pandemie. Das Reisevolumen war immer noch fast 18% gegenüber dem gleichen Tag in . Tangente Die geplante Ankündigung folgt dem ersten gemeldeten US-Fall der Omicron-Variante des Coronavirus, der am Mittwoch in San Francisco bei einer Person entdeckt wurde, die kürzlich von einer Reise nach Südafrika zurückgekehrt war, wo die Variante erstmals nachgewiesen wurde. Obwohl die Fristigkeit und Übertragbarkeit der Variante unklar bleiben, befürchten einige Experten, dass sie übertragbarer sein könnte als frühere Stämme des Virus. Als Reaktion auf die Variante hat die Biden-Administration letzte Woche Reisen aus acht Ländern im südlichen Afrika ausgesetzt und erwägt Berichten zufolge, von allen internationalen Reisenden, einschließlich US-Bürgern und Einwohnern mit ständigem Wohnsitz, einen Covid-Test zu verlangen. einen Tag vor ihrem Flug und erneut bei der Ankunft. Der Bürgermeister von New York City, Bill de Blasio (D) und andere Beamte der Stadt forderten am Montag die Einwohner als Reaktion auf die ersten Nachrichten über die Omicron-Variante auf, in Innenräumen Masken zu tragen, und die New Yorker Gouverneurin Kathy Hochul (D) fügte hinzu: „Ich erwarte voll und ganz [the omicron variant]

Bulletin am Sonntag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.