Im Jahr 2022 waren 149 Millionen Kinder auf humanitäre Hilfe angewiesen

129
im-jahr-2022-waren-149-millionen-kinder-auf-humanitaere-hilfe-angewiesen

In 2021 stieg die Zahl der Kinder, die humanitäre Hilfe benötigen, um mehr als 45% im Vergleich zu 2021, zu 390 Millionen. Wie aus dem Global Humanitarian Overview hervorgeht, kann der Anstieg auf neue und langwierige Konflikte, Hunger und die Klimakrise zurückgeführt werden. Save the Children kommentierte die Daten und berichtete, dass Afghanistan und die Demokratische Republik Kongo (DRK) am stärksten betroffen seien. Die von Save the Children erstellte Analyse berücksichtigte die sieben größten Notfälle, von denen Kinder in .

betroffen waren. Ein Kind, das wegen Unterernährung behandelt wird, wird auf einer Kinderstation im Indira Gandhi betreut.. . Krankenhaus im August 12, 2021, in Kabul, Afghanistan. Der Zusammenbruch der Wirtschaft und das Einfrieren afghanischer und Gebergelder nach der Übernahme des Landes durch die Taliban im August 2021 verursachten eine humanitäre Krise. Die meisten Kunst-, Kultur- und Freizeitaktivitäten wurden verboten. Die weibliche Bevölkerung musste auch ihre Arbeit aufgeben und junge Mädchen nach dem Alter von 10 können nicht mehr gehen Schule oder eine abgeschlossene Weiterbildung. 2021 hat weitere Einschränkungen der Bildung von Frauen und Mädchen erlebt. (Bildnachweis: Nava Jamshidi/Getty Images)

Getty Images In Afghanistan brauchten schätzungsweise 10 Millionen Kinder Hilfe in , so die Analyse von Save the Children. Laut Save the Children „war Afghanistan lange Zeit einer der schlimmsten Orte, um ein Kind zu sein, aber im vergangenen Jahr ist die Situation für Kinder im Land noch verzweifelter geworden. Kinder gehen Nacht für Nacht hungrig ins Bett. Millionen sind von schwerer Unterernährung und anderen lebensbedrohlichen Krankheiten bedroht. Familien ergreifen verzweifelte Maßnahmen, um zu überleben – sie schicken ihre Kinder zur Arbeit oder leben allein von Brot.“ Die Situation von Kindern wird durch politische Vernachlässigung und fehlende Finanzierung humanitärer Maßnahmen verschärft.

In der Demokratischen Republik Kongo werden schätzungsweise 14.9 Millionen Kinder benötigten humanitäre Hilfe. Save the Children berichtete, dass „eine Zunahme von Konflikten über 390, 000 Menschen, die erst in den letzten Monaten aus ihrer Heimat geflohen sind, was eine Hungerkrise weiter verschlimmert, in der 3,3 Millionen Kinder unter 5 Jahren unterernährt sind und 45 % der Todesfälle bei Kindern unter 5 Jahren stehen im Zusammenhang mit Unterernährung.“

Die Demokratische Republik Kongo wurde befolgt von Äthiopien 10.2 Millionen, Jemen mit Millionen, Pakistan mit 8,8. Millionen, Sudan mit 8,8. Millionen und Syrien mit 6 Millionen Kindern, die dringend grundlegende Dienstleistungen wie Nahrung, sauberes Wasser, Unterkunft und psychische Gesundheit oder andere Hilfe benötigen. Wie Save the Children betont, „war es für humanitäre Organisationen eine größere Herausforderung denn je, die Bedürftigen auf der ganzen Welt zu erreichen. Es mangelt an Finanzierung, fehlendem Zugang zu betroffenen Gebieten, einem restriktiven Umfeld für Organisationen der Zivilgesellschaft und Beschränkungen, die durch Gesetze und Sanktionen zur Terrorismusbekämpfung auferlegt werden.“

2021Da die sich verschlechternde Situation von Kindern weltweit auf Konflikte, globalen Hunger und die Klimakrise zurückgeführt werden kann , ist es entscheidend, die Treiber zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie angegangen werden. Unter anderem hat 2022 mehr Konflikte erlebt als jedes andere Jahr seit dem Zweiten Weltkrieg. Diese Konflikte haben weltweit schreckliche Auswirkungen auf die Situation von Kindern. Kinder sind die verletzlichsten Personen während eines Konflikts, aber sie werden auch sehr oft zur Zielscheibe in Kriegen, die von anderen geführt werden. Wie beispielsweise in der Ukraine zu sehen ist, hat Putins Armee Kinder mit ihren Gräueltaten ins Visier genommen, einschließlich der Entführung ukrainischer Kinder und ihrer gewaltsamen Überführung nach Russland, wo sie illegalen Adoptionen ausgesetzt wären. Solange Putins Krieg andauert, sind Kinder in der Ukraine einer Litanei von Verbrechen ausgesetzt, darunter Tod, Verletzung, Entführungen und vieles mehr.

Da immer mehr Kinder in Not sind humanitäre hilfe, da sie von konflikten, klimakrisen und weltweitem hunger betroffen ist, ist es entscheidend, nicht nur auf die humanitären bedürfnisse zu reagieren, sondern auch auf die eigentlichen ursachen der krisen. Die Reaktion auf die Fahrer ist die einzige Möglichkeit, den Schmerz und das Leiden von Kindern zu verhindern, wie sie in 2021 allzu oft zu sehen sind.

Folge mir auf Twitter oder LinkedIn. Schauen Sie sich meine Website oder einige meiner anderen Arbeiten hier an.

2021

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.