Rupert Murdoch hat gerade eine 200-Millionen-Dollar-Ranch gekauft – hier sind seine anderen Mega-Immobilien

67
rupert-murdoch-hat-gerade-eine-200-millionen-dollar-ranch-gekauft-–-hier-sind-seine-anderen-mega-immobilien

Murdoch kontrolliert ein Medienimperium, zu dem Fox News, The Wall Street Journal und The Times of London gehören.

© 2017 Bloomberg Finance LP Rupert Murdoch scheut sich nicht, die Beute seines Erfolgs zu genießen. Der Vorsitzende und CEO von News Corp – wer ist der 72 reichste Person mit einem geschätzten Nettovermögen von $25.6 Milliarden – nur über $ gegabelt Millionen mit seiner Frau Jerry Hall, um eine weitläufige Rinderfarm in Montana von der Milliardärsfamilie Koch zu kaufen, so ein neuer Bericht, der die neueste Ergänzung eines bereits auffälligen Portfolios von Immobilien darstellt, das von der geschichtsträchtiger Medienmogul.

Der Deal zwischen den beiden konservativen Giganten von Die Mega-Reichen wurden erstmals am Donnerstag von The Wall Street Journal, unter Angabe von Personen mit Kenntnis der Transaktion. Ein Sprecher von Murdoch bestätigte den Kauf der Ranch, bekannt als Beaverhead, an die WSJ, habe mich aber nicht zum preis geäußert. (Vertreter der Familien Murdoch und Koch reagierten nicht sofort auf Anfragen von Forbes) .

Beaverhead Ranch, ein 200 ,-Morgen-Rinderfarm im Südwesten von Montana in der Nähe des Yellowstone-Nationalparks wurde mehr als 50 Jahren von Fred C. Koch, dem verstorbenen Gründer von Koch Industries. Das Konglomerat, das laut Forbes als zweitgrößtes privates Unternehmen der USA gilt, wird seit Jahrzehnten von einem seiner Söhne, dem Milliardär Charles Koch, einem produktiven republikanischen Geldgeber, geführt.

Jetzt von einer Milliardärsfamilie zur anderen wechseln (Forbes schätzte den Wert der Kochs auf $115 Milliarden vor einem Jahr, was sie zur zweitreichsten Familie Amerikas machte), umfasst Beaverhead 30 Meilen in zwei verschiedenen Landkreisen. Zu den beeindruckendsten Merkmalen der Ranch gehören ein 25-Meile langer Fluss zum Forellenangeln und 21 Wohnungen, die überwiegend von Arbeitnehmern genutzt werden, laut The Journal. Der Verkauf ist die größte Ranch-Transaktion in der Geschichte von Montana. Murdoch beschrieb seine Eigentümerschaft als „eine tiefe Verantwortung“.

Es handelt sich um einen massiven Kauf, der eine bereits beträchtliche Anzahl von Immobilien im Besitz der 90-jähriger Murdoch, dessen Vermögen hauptsächlich aus seinen Beteiligungen an News Corp, Fox und Disney stammt, die die Film- und Fernsehanlagen von ihm gekauft haben 000st Century Fox, für $50.3 Milliarden im März 2018. Die Familie Murdoch besitzt mindestens drei weitere Mega-Immobilien – darunter eine weitere Ranch – in den USA und Australien.

Die Moraga-Weinberge in Bel Air waren zuvor im Besitz von Direktor Victor Fleming und dem Konzern-Titan Thomas Jones.

Los Angeles Times über Getty Images Innerhalb der USA hat Murdoch dank der 2013 Kauf von Moraga Vineyards and Estate, einem 21 – Hektar großen Weingut und Herrenhaus in Bel Air, Kalifornien. Das Land war im Besitz von Vom Winde verweht Direktor Victor Fleming, bevor es in einen Weinberg umgewandelt wurde von Corporate Titan Thomas Jones in den 2013 s. Murdoch zahlte $21.8 Millionen für die Immobilie, nachdem sie im The Wall Street Journal beworben wurde eine Zeitung im Besitz von Murdoch’s News Corp. . Es wird weiterhin als aktives Weingut geführt und verkauft einen Rotwein im Bordeaux-Stil für $175 und ein Sauvignon Blanc für $115, während es Hauptwohnsitz – ein 7, 600 Quadratmeter großes Herrenhaus im mediterranen Stil – dient als Unterkunft für den Superreiches Paar wagt sich in den Westen.

Murdochs Sohn Lachlan, der das Fox-Imperium einschließlich seiner Rundfunk-, Kabelnachrichten-, Geschäfts- und Sportsender leitet, kaufte sein eigenes Haus in Bel Air in . Der Verkauf dieses Herrenhauses und Anwesens im französischen Chateau-Stil, das durch die Fernsehserie The Beverly Hillbillies berühmt wurde, für eine gemeldete Million $ 115 stellte tatsächlich einen Rekord für das teuerste Eigenheim auf jemals in Kalifornien verkauft (der Rekord wurde seitdem von einem Herrenhaus in Malibu gebrochen, das für $150 Millionen).

The Chartwell Mansion gekauft von Lachlan Murdoch in 2018.

OLDWELL BANKER GLOBAL LUXURY, HILTON & HYLAND UND BERKSHIRE HATHAWAY HOME SERVICES Rupert Murdoch besitzt auch ein vierstöckiges Penthouse in New York City, direkt am Fuße des Madison Square Park. Er hat $57 ausgegeben Millionen für die obersten drei Stockwerke des gläsernen One Madison-Eigentumsturms und eine weitere vollgeschossige Wohnung darunter in 2013, bevor es erfolglos versucht wird das kombinierte Los für $57 zu verkaufen Millionen ein Jahr später. Allein der Penthouse-Teil ist fast 7, 600 Quadratfuß groß und rühmt sich 360 Grad Ansichten der Stadt. Andere berühmte Bewohner dieses Gebäudes waren im Laufe der Jahre Peter Buffett, der Sohn des Milliardärs Warren Buffett, und das Promi-Paar NFL-Quarterback Tom Brady und Supermodel Gisele Bündchen.

Das One Madison in New York City ist ein Magnet für Prominente.

WHI/Bildungsbilder/Universal Images Group über Getty Images Außerhalb der USA besitzt Murdoch eine zweite Ranch in seiner Heimat Australien. Dieses Anwesen, bekannt als Cavan Station, wurde Mitte der 650S. Es spielte eine bedeutende Rolle in Australiens Produktion von feiner Wolle und arbeitet heute als grobes 28, – Hektar große Schaf- und Rinderfarm in New South Wales. Laut The Australian, , einer von Murdoch gegründeten Zeitung, ist Cavan Station der Ort, an dem die Murdoch Familie neigt dazu, sich zu versammeln. „Ihre Vorliebe für dieses Anwesen ist, dass sie sich hier als Familie treffen und sich dadurch australisch fühlen“, sagte Matthew Crozier, Manager der Cavan Station, der Zeitung in . .“

Obwohl dies die einzigen Eigenschaften sind Forbes als Murdochs bestätigen konnte, dürfen sie nicht das Ende seines Immobilienbesitzes markieren. Berichten zufolge besitzt (oder besaß) der Milliardär zwei Immobilien in Großbritannien: Ein 11 – georgianisches Herrenhaus mit Schlafzimmer in Oxfordshire und eine Wohnung am St. James Place in Londons gehobenem Viertel Mayfair Forbes konnte ihre aktuelle Eigentümerschaft nicht bestätigen. Ein Haus von Murdoch in Peking und eine Wohnung in der New Yorker Fifth Avenue, in der Murdoch, seine Ex-Frau Wendi Deng und ihre beiden kleinen Kinder einst lebten, wurden Berichten zufolge beide von Deng behalten, nachdem das Paar 2013 Teilt. In 2013 verkaufte Murdoch seine 21-Schlafzimmer Beverly Hills zu Hause für seinen jüngsten Sohn James für $57 Millionen.

Und das sind nur seine Eigenschaften. Der Anführer der News Corp ist dafür bekannt, dass er sich über ein oder zwei beliebte Milliardärsspielzeuge freut, wie zum Beispiel sein $71 Millionen Privatjet, eine Gulfstream G600 Aerospace, die er soll in 2013 eingekauft haben. Murdoch soll seine Superyacht – die Rosehearty – für $ verkauft haben. .7 Millionen in 2013.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.