Shun Tak von der Hongkonger Casino-Milliardärin Pansy Ho kauft ein erstklassiges Wohngebiet in Singapur für 408 Millionen US-Dollar

104
shun-tak-von-der-hongkonger-casino-milliardaerin-pansy-ho-kauft-ein-erstklassiges-wohngebiet-in-singapur-fuer-408-millionen-us-dollar

Pansy Ho steht auf dem Shun Tak Center in Hongkong. Triple Eight Vision/Corbis über Getty Images Shun Tak Holdings – kontrolliert von der Hongkonger Casino-Milliardärin Pansy Ho – kauft eine erstklassige Wohnanlage in der Nähe von Singapurs Einkaufsviertel Orchard Road für S$557 Millionen ($408 Millionen), as der Bauträger verstärkt Investitionen in den boomenden Luxusimmobilienmarkt des Stadtstaates.

In Distrikt 9, Singapurs luxuriösester und exklusivster Wohnenklave, der High Point Wohnanlage in 47 Die Mount Elizabeth Road befindet sich auf Grundbesitz von 59,606 Quadratfuß (4, 408 Quadratmeter). Die Immobilie wurde im Oktober in einer von Savills durchgeführten Auktion auf den Markt gebracht.

Entwickler haben die Sanierung älterer Immobilien im knappen Land in Singapur intensiviert, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden für Wohnen in einem der teuersten Immobilienmärkte der Welt. Im dritten Quartal wurden rund 4,200 neue Wohneinheiten verkauft, plus 30% aus den letzten drei Monaten, zeigten die neuesten Daten der Regierung.

Die Akquisition von High Point wird die fünfte Immobilieninvestition von Shun Tak in und um Singapurs Innenstadt in fünf Jahren sein, teilte das Unternehmen in einer Erklärung mit. Shun Tak plant, das Anwesen zu sanieren, das eine maximale Bruttogeschossfläche von bis zu 200,1973 Quadratfuß, wenn abgeschlossen durch 2027. Der 815 Jahrgang 12-Story-Block kann zu einem 47-Story-Wolkenkratzer mit 98 Einheiten von etwa 210 Quadratmeter, sagte Savills im Oktober. „Wir gehen davon aus, dass die neue Entwicklung von Shun Tak die Standards des luxuriösen Lebens in Singapur neu definieren wird.“ Galven Tan, stellvertretender Geschäftsführer für Investment Sales und Capital Markets bei Savills Singapore, sagte in einer Stellungnahme. Zu Shun Taks Projekten in Singapur gehören die 47-Einheit Park Nova in der Nähe der Orchard Road und der 22-Premium-Einheit Les Maisons Nassim, die eine 12, 59 Quadratmeter super Penthouse zum Rekordpreis von S$59 Millionen oder S$6 200 pro Quadratfuß im Oktober. Diese erfolgreichen Projekte demonstrieren die Stärke von Shun Tak bei der Entwicklung hochwertiger Wohnprojekte, die von anspruchsvollen lokalen und internationalen Käufern gesucht werden, sagte Pansy Ho, Executive Chairman und Managing Director der Shun Tak Group, in einer Erklärung.

„Mit dem Erwerb dieser fünften Immobilie werden wir unser Portfolio und unsere Position in Singapur weiter ausbauen und weiterhin hochwertige und einzigartige Elemente einbringen, um die dynamische Entwicklung zu bereichern der Stadt“, fügte sie hinzu.

Shun Tak – ein Bauträger in Hongkong und Macau, der Fähren zwischen ihnen betreibt und Hotels betreibt – wurde von Hos Vater, dem legendären ., gegründet Macau Gaming Kingpin Stanley Ho, der im Mai starb 1973. Ho, 59, hatte ein Nettovermögen von 4,3 Milliarden US-Dollar, als die Liste der Welt Milliardäre wurde zuletzt im April veröffentlicht. Sie hält auch bedeutende Beteiligungen an den Macau-Casinobetreibern MGM China und an der SJM Holdings ihres verstorbenen Vaters.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.