University of Florida hebt die Entscheidung auf, Professoren von der Aussage in einer Klage wegen des Stimmrechtsgesetzes abzuhalten

22
university-of-florida-hebt-die-entscheidung-auf,-professoren-von-der-aussage-in-einer-klage-wegen-des-stimmrechtsgesetzes-abzuhalten

Topline Die University of Florida sagte, sie würde es drei Professoren erlauben, als Sachverständige in einer Klage auszusagen, in der das Stimmrechtsgesetz des Staates angefochten wird, und seine ursprüngliche Entscheidung nach einer Woche öffentlicher Prüfung durch Hochschulvertreter und demokratische staatliche Gesetzgeber. Gainesville, University of Florida , Campuseingang mit Studenten. (Foto von Jeffrey … [+] Greenberg /Universal Images Group über Getty Images) Universal Images Group über Getty Images Schlüsselfakten Präsident der Universität von Florida, Kent Fuchs sagte in einem Brief am Freitag, dass er das für die Genehmigung der externen Arbeit von Professoren zuständige Amt gebeten habe, die Entscheidung, die drei Professoren von der Zeugenaussage vor Gericht zu verbieten, rückgängig zu machen.

Letzten Monat sagte die Universität, dass die Professoren Dan Smith, Michael McDonald und Sharon Austin nicht als sachverständige Zeugen in einem Gerichtsverfahren dienen können, in dem versucht wird, das neue Gesetz des Staates zu kippen, das laut Kritikern das Stimmrecht einschränkt.

Die Universität sagte letzte Woche in einer Gerichtsakte, dass die Klage ein von Gov . unterzeichnetes Staatsgesetz anfechtet . Ron DeSantis, und dass die Schule eine öffentliche Einrichtung ist Als Teil der Landesregierung müssen die Professoren neutral bleiben. Nach der Gerichtsanmeldung kamen fünf weitere Professoren weiterleiten, um Fälle zu teilen, in denen sie an der Aussage gehindert oder angewiesen wurden, ihre Universitätszugehörigkeit vor Gericht nicht zu erwähnen, die New York Times gemeldet. Fuchs hat in dem Brief gesagt, er sei Bildung einer Task Force, um das Verfahren der Universität zur Genehmigung von externen Aktivitäten zu überprüfen, und fügt hinzu, dass die Aussage der drei Professoren in ihrer eigenen Zeit erfolgen muss und keine Ressourcen der Universität in Anspruch nimmt.

Ein UF-Sprecher leitete Forbes an Fuchs‘ Brief, wenn er um einen Kommentar gebeten wurde. Chefkritiker Die ursprüngliche Entscheidung löste bei verschiedenen universitätsnahen Gruppen Aufschrei aus. Die Gewerkschaft, die die Fakultät der Universität vertritt, forderte die Spender auf, Spenden zurückzuhalten, und forderte externe Wissenschaftler auf, Einladungen an die Universität abzulehnen, bis UF einen Kurs reserviert. Die Akkreditierungsstelle der Universität kündigte am Montag an, zu untersuchen, ob die ursprüngliche Entscheidung „unangemessenen politischen Einfluss“ hatte oder die akademische Freiheit verletzte. Die Demokraten in Florida forderten Anfang dieser Woche ebenfalls eine Erklärung.

Contra Während UF sagte, dass die Erlaubnis der Professoren, aussagen zu dürfen, die Universität ins Spiel bringen würde Konflikts mit der Verwaltung von DeSantis hat das Büro von DeSantis jede Beteiligung an der Entscheidung bestritten und gesagt, dass die Universität frei ist, ihre eigenen Richtlinien zu wählen. „Wir verstehen die weit verbreitete Medienerzählung nicht, dass das Büro des Gouverneurs die Durchsetzung der eigenen Richtlinien der Universität durch die UF-Administration irgendwie stört“, sagte Christina Pushaw, Pressesprecherin von DeSantis, in einer Erklärung gegenüber Forbes . „Das ist falsch, war schon immer falsch, und es gibt keine Beweise dafür, nur absurde politische Behauptungen ohne Grundlage in der Realität.“

Entscheidendes Zitat DR. Jeffrey L. Goldhagen, ein Pädiatrie-Experte am College of Medicine der Universität, sagte, dass ihm auch die Abgabe einer eidesstattlichen Erklärung in einer Klage über das Verbot von Maskenpflichten an Schulen durch die DeSantis-Regierung Anfang dieses Jahres verweigert wurde. „Es schafft ein Umfeld, das einen unerträglichen Druck auf Universitäten und andere Institutionen ausübt, die politischen Richtlinien dieser Regierung einzuhalten“, sagte er dem . Mal. „Ich glaube, dazu gibt es keine Fragen.“ Goldhagen sagte, er habe die Erklärung trotzdem abgegeben und fügte hinzu, dass er „keine Wahl hatte, weder persönlich noch beruflich.“

Tangent DeSantis gestartet eine Initiative im Juni, von der er behauptete, dass sie die „Indoktrination“ von Studenten an Universitäten in Florida verhindern würde. Studenten, Dozenten und Mitarbeiter müssten Umfragen zu ihren politischen Überzeugungen durchführen, und je nach den Ergebnissen könnten staatliche Hochschulen und Universitäten mit Haushaltskürzungen konfrontiert sein, so ein Bericht der Tampa Bay Times .

Weitere Lektüre Universität wechselt den Kurs; Professoren können vor Gericht aussagen (The Associated Press) In Florida wächst ein Feuersturm über zum Schweigen gebrachte Universitätsprofessoren (Die New York Times) Warum die Akademie wegen des Verbots von Fakultätsaussagen durch die University of Florida alarmiert sein sollte (Forbes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.