Influencer Management – Für Dein Business um Deine Social Media Kanäle exklusiv vermarkten zu lassen!

62
Influencer Management

Das Thema Werbung, Influencer Management & Deine Social Media Kanäle exklusiv vermarkten zu lassen! ist bestimmt etwas, das auch Dich interessiert, richtig?

Schließlich würdest Du sonst nicht diesen Artikel lesen. 😉

Gerade was den Bereich Influencer angeht gibt es einfach viele Vorteile und Möglichkeiten, die ich Dir nicht vorenthalten möchte.

Durch einen Influencer kannst Du Deine Produkte innovativer vermarkten.

Die Empfehlung Deiner Produkte durch den passenden Influencer ist eine sehr effektive Marketing-Strategie.

Mit dieser Maßnahme kannst Du jede Menge neue Kunden über die sozialen Netzwerke gewinnen.

Um den richtigen Influencer für Dein Unternehmen und Deine Produkte zu finden, brauchst Du ein gut funktionierendes Influencer Management.

Im Laufe des Artikels werde ich Dir alles rund um dieses Thema ganz genau erläutern.

Außerdem werde ich Dir dabei helfen in Erfahrung zu bringen, wie das ganze funktioniert und wie Du Deine ausgesuchten Influencer benutzen kannst, um auf den sozialen Netzwerken noch bekannter zu werden.

Hierbei ist es egal, ob Du bestimmte Produkte anbietest oder aber auch im Online Marketing Bereich tätig bist.

Ich helfe Dir in meinem Artikel dabei, zu lernen, was es mit dem Influencer Management auf sich hat 😊

Influencer Management

Kunde und Marke – Der Brand Funnel verbindet

Damit Du auch weißt, was es eigentlich mit dem Influencer selbst auf sich hat, versuche ich Dir in diesem Abschnitt zu erklären, was Dir und Deinem Unternehmen der Influencer überhaupt bringt.

Dazu musst Du vorab den Sinn eines Influencers verstehen 😊.

Also, was genau ist eigentlich ein Influencer?

Dieser ist dazu da, damit er Deine Marke oder auch Deine Produkte genauer betrachtet oder testet.

Durch sein Urteil empfiehlt er seinen Followern Deine Produkte.

Der Influencer macht daher Werbung für Dich und Dein Unternehmen, sodass Du schnell neue Kunden bekommen wirst.

Der sogenannte Brand Funnel tritt dann ein.

Hierbei handelt es sich um die Marken-Kunden-Beziehung, die beim Influencer Management eine sehr wichtige Rolle spielt.

Wichtig ist hier zu wissen, dass genau dieser Bereich in insgesamt fünf Stufen unterteilt ist, die ich Dir natürlich nicht vorenthalten möchte 😉.

-In der ersten Stufe geht es in erster Linie darum, Deinen Bekanntheitsgrad durch das Influencer Management zu steigern.

Dies ist in den sozialen Netzwerken heute sehr wichtig, vor allem auch, wenn Du Dich gegen die Konkurrenz auf dem Markt durchsetzen musst.

Kurz gesagt sorgt der Influencer mit seiner Empfehlung Deiner Marke dafür, dass viele potentielle Kunden diese kennenlernen und im bestfall auch kaufen möchten.

-Auch im zweiten Schritt solltest Du Dir viele Gedanken machen.

Dieser nennt sich schließlich Vertrautheit.

Vertrauen in Deine Produkte ist eine wichtige Basis zwischen Dir und Deinen neuen potenziellen Kunden 😊.

-Was ich Dir ebenfalls ans Herz legen möchte, ist das Relevant Set, welches Dir ein Begriff sein sollte, wenn Du Dich genauer mit dem Influencer Management befasst.

Was ich damit genau meine?

Erkläre ich Dir gerne 😊.

Und zwar geht es bei dem Relevant Set darum, dass genau Deine Marke, Dein Produkt oder aber auch Deine Firma an sich bei dem Kunden in die engere Auswahl bei der Kaufentscheidung kommt.

Das bedeutet, dass Du damit bereits einige Konkurrenten ausstechen kannst 😉.

-Es gibt allerdings noch zwei weitere wichtige Aspekte, die ich Dir beim Influencer Management nahebringen möchte.

Und zwar zum einen den Begriff „Kauf“ und zum anderen den Begriff „Loyalität“.

Wichtig ist es schließlich, dass Deine Kunden Deine Produkte oder Dienstleistungen auch kaufen.

Erst dann hast Du wirklich Dein Ziel erreicht.

Die Loyalität hingegen ist wichtig, damit Deine Kunde auch wieder zu Dir zurückkommen und nochmal kaufen 😊.

Das waren eigentlich relativ einfache Schritte, die Du Dir unbedingt aneignen solltest, wenn Du Influencer Marketing betreiben willst 😊.

Influencer Management

Welcher Influencer ist dann der richtige für Dich

Nachdem Du nun weißt, worauf Du in etwa beim Influencer Management achten musst, ist es natürlich auch wichtig für Dich in Erfahrung zu bringen, wie Du den richtigen und zugleich auch passenden Influencer finden kannst, oder? 😊

Bevor Du Dich daher auf die Suche nach einem guten Influencer für Dich machst solltest Du bereits für Dich klären, welche Zielgruppe Du eigentlich ansprechen möchtest.

Das bedeutet, dass Du schauen musst, wer zu Deinen neuen Kunden gehören soll und wer nicht.

Manchmal ist es wichtig, sich besonders in dem Bereich Influencer Management einen weiteren externen Rat zu holen, auch was Deine eigene Zielgruppe angeht.

Es wird Dir deutlich leichter fallen, den passenden Influencer zu finden, wenn Du genau weißt, worauf Du aus bist.

Es gibt eigentlich fünf klassische Typen der Influencer, die Du auch im Influencer Management buchen kannst.

Welche das sind?

Hier kommt meine kleine Liste mit den drei für Dich wichtigsten Influencer Typen:

1.Einer der bekanntesten Influencer Typen ist wahrscheinlich der Promi Influencer.

Wer damit genau gemeint ist?

Ganz einfach 😊.

Bei diesen Influencer handelt es sich um einen Menschen, welcher die Rolle als regelrechter Marktführer einnimmt.

Meistens sind diese Personen bekannt durch Film und Fernsehen und können Dir, je nach Deiner Branche, wirklich viel Kunden bringen.

2.Interessant sind jedoch auch die Trendsetter.

Diese solltest Du in Deinem Influencer Management ebenfalls mit einbinden und genau schauen, was sie Dir bieten können.

Die Trendsetter können Dir jederzeit auf Instagram und CO helfen.

Schließlich sind genau diese Influencer immer auf dem neuesten Stand.

Sie wissen, was gerade modern ist und können gut einschätzen, wo auch weiterhin der Trend liegt.

3.Solltest Du allerdings im Online Marketing tätig sein und für das Influencer Management jemanden suchen, der Ahnung auf dem Gebiet hat hole Dir lieber einen Fachmann.

Genau dieser Influencer Typ richtet sich an die Menschen, die deutlich mehr Details von Deinen Produkten in Erfahrung bringen wollen.

Schaue daher genau hin, wenn Du Dir Deinen Influencer auswählst.

Es gibt mittlerweile so viele davon in den sozialen Medien, dass Du diese Entscheidung nicht leicht übers Knie brechen solltest.

Schau Dich in den sozialen Medien gut um, dann wirst Du auf den passenden Kandidaten stoßen, mit dem Du zusammenarbeiten kannst.

In diesem Artikel werde ich Dir außerdem noch erklären, was Du mit Deinem Influencer Management alles erreichen kannst und so an mehr Kunden kommst.

Die Reichweite alleine ist nicht alles

Mit dem Influencer Management kannst Du einfach so viel mehr erreichen als lediglich eine bessere Reichweit.

Schließlich hast Du Dir mit Deinem Influencer eigene Ziele gesetzt, oder? 😊

Es ist daher wichtig, dass Du Dir mit Deinem Influencer Management genaue Ziele setzt.

Damit meine ich nicht nur die Reichweite Deiner Webseite oder die ein oder andere Empfehlung Deiner Produkte.

Ich meine damit auch, dass Du direkt mehrere Millionen Menschen auf den sozialen Netzwerken ansprechen kannst.

Schaue einfach, welche Altersgruppe Du am besten ansprechen magst.

Du wirst sehen, dass der Influencer es auch dann hinbekommt, viele neue und potentielle Kunden anzusprechen 😊.

Doch das war auch lange noch nicht alles 😉.

Du kannst durch das gezielte Influencer Marketing sogar direkt das gesamte Storytelling für Dein Unternehmen verbessern.

Was ich damit meine?

Ich meine damit, dass Du nicht direkt verkaufen, sondern erst einmal eine Geschichte zu Deinen Produkten erzählen solltest..

Du wirst sehen, dass Du vor allem mit dem richtigen Influencer Typ auch so zu Deinen ersten Erfolgen kommen wirst.

Du kannst Dich daher in Ruhe umschauen und in wenigen Schritten planen, wie DU am besten vorgehst.

Du wirst sehen, dass Du mit einer passenden Geschichte zu Deinen Produkten und Dienstleistungen noch mehr Menschen ansprechen wirst.

Damit Du mit dem Influencer Management die konkrete Reichweite erhalten kannst ist es einfach wichtig, dass Du mit Produktplatzierungen arbeitest.

Dieser Bereich spielt in den sozialen Netzwerken bis heute eine sehr wichtige Rolle.

Halte Dir das daher gerne vor Augen und arbeite damit.

Du wirst merken, dass Du das Influencer Management dafür nutzen kannst, dass Deine Produkte oder auch Dienstleistungen schon bald in alle Munde sind 😉.

Influencer Management

Nutze Shopping Funktionen auf den sozialen Netzwerken

Ich möchte Dir in diesem Abschnitt die Instagram Shopping Funktion erklären 😊.

Du weißt bestimmt, dass es solche Funktionen nicht nur bei Instagram gibt, sondern auch auf vielen weiteren Kanälen, wie unter anderem auch auf Facebook und Co 😊.

Doch was ist damit eigentlich gemeint?

Der Vorteil ist, dass Du auch mit den verschiedenen Shopping Funktionen in Deinem Influencer Management arbeiten kannst.

Sobald Du Deine Accounts in den sozialen Netzwerken direkt mit Deinem Unternehmen verbindest, haben alle eine Kunden die Möglichkeit, in Deinen Beiträge Deine Produkte und Dienstleistungen sofort kaufen zu können.

Solltest Du daher mit einem guten Influencer Management zusammenarbeiten, kannst Du diese darauf ansetzen, spezielle Beiträge zu verfassen, bei denen auch Du mehr Kunden durch Verkäufe erzielen kannst.

Eigentlich eine sehr gute Lösung, um sich weiterhin einen Namen machen zu können, oder? 😊

Doch nicht nur solche Funktionen sind dahingehend sehr wichtig.

Es gibt auch noch viele weitere, mit denen Du und Dein Influencer Management arbeiten können.

Du kannst Dich schließlich direkt mit Deinen Influencern zusammensetzen und besprechen, welche Vorgehensweise die beste ist.

Vergiss allerdings nicht, dass Du die ein oder andere Marketingstrategie trotz alledem anwenden musst, um einfach noch mehr Erfolg zu erzielen.

Mit dem Influencer Management werden Dir lediglich weitere Türen geöffnet, die auch für Dich von großer Bedeutung sind.

Daher ist es sinnvoll, sich an meine kleinen Hilfen zu halten 😊.

Ich habe besonders im Online Marketing bereits seit vielen Jahren Erfahrung und möchte Dir lediglich helfen, die richtigen Schritte zu gehen.

Influencer Management

Was kostet das gesamte Influencer Management eigentlich?

Einer der wichtigsten Fragen, die Du Dir wahrscheinlich stellen wirst ist, wie hoch die Kosten für das Influencer Management sind.

Pauschal kann ich Dir darauf nicht wirklich eine Antwort geben 😊.

Dies liegt allerdings nicht daran, dass ich keine Ahnung habe, sondern eher daran, dass die Preise beim Influencer Management stark variieren.

Daher ist es sehr wichtig, dass Du genau weißt, was Du damit erreichen möchtest und welche weiteren Kosten auf Dich zukommen könnten.

Du musst schließlich nicht nur Deine Influencer bezahlen, sondern auch das gesamte Drumherum.

Du musst Dir immer vor Augen halten, dass sich mehrere Millionen Menschen in den sozialen Netzwerken tummeln.

Das bedeutet daher, dass auch Preisunterschiede je nach Influencer möglich sind.

Außerdem kommt es zugleich darauf an, was gezeigt werden soll, was der Influencer machen muss und vor allem auch, aus welcher Branche er kommt.

Ganz schön kompliziert, oder? 😊

Ist es aber eigentlich gar nicht wirklich.

Nehmen wir einfach mal an, dass Du für Dein Influencer Marketing einen Influencer aus dem Bereich Fitness benötigst.

Die meisten von ihnen verdienen für nur einen Post – und damit meine ich einen Beitrag, in dem Dein Produkt gezeigt oder aber auch vorgestellt wird – knapp 300 Euro, je nach Bekanntheitsgrad des Influencers.

Das ist natürlich viel Geld.

Du solltest Dir jedoch vor Augen halten, wie viele Millionen Menschen dieser eine Beitrag ansprechen wird.

Rechne dann einfach mal hoch, wie viele neue Kunden Du dadurch erreichst und welche Kunden auch auf lange Sicht gesehen bei Dir einkaufen werden.

Es lohnt sich daher auch finanziell, mit dem Influencer Management zu arbeiten.

Influencer Management

Das Fazit: Influencer Management – Stecke Deine eigenen Ziele in den sozialen Netzwerken

Ich habe Dir in diesem Beitrag ausführlich erklärt, was es mit dem Influencer Management auf sich hat und wofür Du auch diese Wege nutzen kannst 😊.

Du wirst merken, dass Du mit genau diesen Strategien allemal an Dein Ziel kommen wirst und garantiert die ein oder anderen neuen Kunden für Dich gewinnst.

Nutze daher die vielen individuellen Möglichkeiten und schaue, dass Du mit einem gezielten Influencer, der natürlich zu Deinen Produkten und Dienstleistungen passt, viele neue Kunden kennenlernst.

Ich hab Dir bereits gezeigt, was Du alles damit erreichen kannst 😉

Nutze natürlich auch weiterhin die klassischen Dinge im Online Marketing Bereich und stecke Dir eigene Ziele.

Halte Dir jederzeit vor Augen, was Du auch mit dem Influencer Management erreichen kannst und verfolge genau diese Ziele nach und nach in wenigen Schritten.

Du wirst sehen, dass Du schon bald die ersten sichtbaren Erfolge messen kannst 😉.

Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung auf dem Gebiet kann ich Dir allemal sagen, dass es garantiert funktionieren wird.

Auch ich habe einmal so angefangen und bin heute erfolgreich.

Das kannst auch Du!

Nutze doch einfach das Influencer Management und erreiche damit einfach alle Ziele, die Du Dir vorstellst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.